Der Status des 3D-Drucks 2016

Sculpteos 2. Jahresbericht über den 3D-Druck und die digitale Herstellung

Ebook in Englisch

Über den Bericht

Sculpteo hat nahezu 1.000 3-Druck-Nutzer und –Profis eines fast jeden Niveaus, über alle Industriebranchen hinaus und von der ganzen Welt für diesen Bericht befragt. Wir haben die Teilnehmer gefragt, was sie machen, warum sie es machen, wie sie es machen und ob es funktioniert. Dieser Bericht bietet Ihnen eine Zusammenfassung.

  • Wo liegt der ROI des 3D-Drucks?
  • Wo liegt bei Ihnen die Priorität im 3D-Druck?
  • Wie nutzen Sie den 3D-Druck als Wettbewerbsvorteil?

sind einige der Themen, die wir mit diesen 3D-Druck-Nutzern besprochen haben.

Das Ergebnis: Prioritäten im 3D-Druck

3D-Druck-Nutzer haben ihre Ausgaben im Jahr 2016 weltweit erhöht, genauso wie im Jahr 2015, da sie den 3D-Druck als Wettbewerbsvorteil bei der Produktentwicklung, aber auch bei der Herstellung nutzen. Der 3D-Druck wird jetzt für mehr Anwendungen und von mehr Menschen im Unternehmen genutzt. 3D-Druck-Nutzer halten Ausschau nach Experten in der generativen Fertigung, welche Ihnen dabei helfen können, Ihre Effizienz weiter zu verbessern.

Aber der Status des 3D-Drucks ist nicht nur ein Bericht, sondern ein praktisches Handbuch für CEOs, Ingenieure, Designer, Vertriebler, Erzieher und Hobbymaker, die sicher gehen wollen, dass sie sich die richtigen Fragen stellen und ihnen zeigt, was zur Zeit Best Practice in der Branche ist.

Sie werden erfahren:

  • Wie Unternehmen Ihrer Industriebranche Ihre Ausgaben anpassen
  • Auf welche Weise der 3D-Druck in Ihrer Industriebranche genutzt wird
  • was die meistgenutzten Materialien Ihrer Industriebranche sind

Sie können sich auch von der Best Practice und den Strategien von 3D-Druckexperten inspirieren lassen. Sie werden entdecken, wie sich die Prioritäten im 3D-Druck von 2015 bis 2016 verlagert haben und was die Trends im Jahr 2016 sein werden.