3D-Dateien für den 3D-Druck

Eine 3D-Datei ist eine elektronische Datei, die ein dreidimensionales Objekt darstellt.

Sie wird mit einer 3D-Modellierung erstellt, damit das gewünschte Objekt mit einem 3D-Drucker gedruckt werden kann. Das Designen einer 3D-Datei erfolgt mit der Hilfe von Computer Aided Design (CAD)

Example of Sculpteo Robot 3D File opened in MeshMixer
Beispiel einer Sculpteo Roboter 3D-Datei, in MeshMixer geöffnet

Die Eigenschaften von 3D-Dateien

Es gibt viele 3D-Dateiformate. Hier ist eine umfassende Liste von 3D-Dateitypen. Bei Scultpeo akzeptieren wir die meisten 3D-Dateiformate für den 3D-Druck.

  • STL
  • EBS
  • TXT
  • EBO
  • 3D2
  • 3DX
  • IOB
  • NFF
  • ASC
  • GEO
  • RAW
  • TPO
  • BDY
  • BDA
  • SCN
  • CDF
  • uRAY
  • MESH
  • POV
  • WRL
  • GEM
  • ASM
  • QRT
  • P3D
  • OBJ (Wavefront)
  • SKP (Sketchup)
  • OFF
  • PLY (Standford)
  • KMZ (Google Earth)
  • 3DS (3D Studio)
  • AC3D
  • ASE (3D Studio)
  • DAE (Collada)
  • DAT
  • XT3
  • MD2/MD3 (Quake)
  • Q30 (Quick 3D)
  • COB (Truespace)
  • DXF (AutoCAD)
  • LWO (Lightwave)
  • IGES
  • SFF
  • SGI
  • STEP (ISO 10303)
  • VRML
  • SCAD (OpenSCAD)
  • ZIP
  • RAR
  • TGZ
  • RAY
  • RIB
  • YAODL

Wie erhalten Sie Ihre 3D-Datei?

Um eine 3D-Datei zu erhalten, können Sie eine Datei mit CAD (computer-aided design) modellieren, eine Datei von einem dem 3D-Design gewidmeten Marke tplace herunterladen, eine Datei auf unserer Workshops -Seite personalisieren oder einen 3D Scan von einem Objekt Ihrer Wahl durchführen.

  • CAD enthält die gesamte Software, die eine Computer-Modellierung möglich macht. Die 3D Modellierung ist eine Computergrafiktechnik, mit welcher man ein Objekt als 3D-Bild schafft und so eine druckbare 3D-Datei erstellt. Solche Softwares sind die von Autodesk zum Beispiel, dem weltweit führenden Anbieter für 3D-Designsoftware, wie Meshmixer Inventor oder Catia 
  • Falls Sie sich noch nicht mit diesen Softwares angefreundet haben, können Sie sich unsere Seite mit Tutorials ansehen, die sich dem Erstellen von Dateien für den 3D-Druck widmen und unser eBook „Design-Handbuch für den 3D-Druck“ lesen, welches erklärt, wie Sie Ihre 3D-Datei richtig designen. Wenn Sie gerade erst mit dem Modellieren beginnen, sind diese Werkzeuge sehr hilfreich, um die Grundlagen der 3D-Modellierung mit den Grundsätzen der geschlossenen Geometrie und Triangulation zu verstehen, welche den Prozess darstellen, mit welchem ein 3D-Punkt im Raum bestimmt wird. 
  • Die Marketplaces sind Download-Seiten, welche 3D-Dateien für den Dructeilen. 
  • Unsere Workshops ermöglichen die Personalisierung bereits modellierter 3D-Dateien.Sie müssen sich lediglich ein Modell aussuchen und es so verändern, wie Sie wünschen.