3D-Druck-Material: Metalle


Titanium-implants-Sculpteo Aluminum-Sculpteo Silver-Sculpteo Titanium-Sculpteo
Titanium-implants-Scupteo Aluminum-Sculpteo Silver-Sculpteo Titanium-Sculpteo


Übersicht

Hier finden Sie alle Informationen, Tricks, Know-how und Beratung, die Ihnen beim Druck Ihres 3D-Modells mit unseren verschiedenen Metallmaterialien helfen. 

Metalladditive Herstellungsverfahren verändert die Art, wie wir mechanische Teile sehen und entwerfen. Metalladditive Herstellungsverfahren sind besonders relevant für Anwendungsbereiche mit hoher Designkomplexität und geringen Produktionsmengen, da Sie Flexibilität in der Produktion gewährleisten. Wir bieten verschiedene Technologien für unsere Metallmaterialien:

  • DMLS (Direct Metal Laser Sintering): Der Laser sintert das Metallpulver nur, ohne es vollständig zum Schmelzen zu bringen. Diese Technologie wird für die Herstellung von Prototypen, Funktionsteilen und mechanischen Teilen verwendet.
  • SLM (Selective Laser Melting): Der Laser bringt das Metallpulver vollständig - Schicht für Schicht - zum Schmelzen. Sobald das verflüssigte Metall abkühlt, nimmt es einen festen Zustand ein. Auch diese Technologie wird für die Herstellung von Prototypen, Funktionsteilen und mechanischen Teilen verwendet.
  • Wachsausschmelzverfahren: Es wird ein 3D-Druck des Objekts aus Wachs hergestellt, der als Modell für das Gießen verwendet wird. Das Metall wird dann in die Form gegossen, das Wachs schmilzt, und das Objekt ist einsatzbereit, sobald die Form entfernt wird. Diese Technik schafft Objekte, die weniger widerstandsfähig aber deutlich günstiger in der Herstellung sind - ideal für komplexe, filigrane Objekte wie beispielsweise Schmuck.

Agile Metal Technology

Eine Software-Paket für den 3D-Metall-Druck

Sculpteo entwickelt ein neues Software-Paket mit speziellen Tools, um die Herausforderungen beim 3D-Druck mit Titan zu erleichtern. Es handelt sich dabei um ein intelligentes Onlinesystem, das es Ihnen ermöglicht, Ihre metallbasierten Projekte zu evaluieren, optimieren und dann auch herzustellen. Diese Serie von Tools ist unter dem Namen "Agile Metal Technology” zusammengefasst. Sie kombiniert künstliche Intelligenz und interaktive 3D-Benutzeroberfläche mit der Berechnungsengine von Sculpteo, um Ihnen in nur wenigen Minuten verlässliche Antworten zu geben. 

Unser Ziel ist es, Ihnen folgendes anzubieten: 

  • Eine detaillierte Überprüfung der Realisierbarkeit Ihres Projektes  
  • Spezifisches Feedback zu Ihrem Entwurf und wie dieser optimiert werden kann;  
  • Transparenz über Preise und die Fertigstellungsstrategie Ihres Objektes;  
  • Kontrolle über die Produktionsmethode (Ausrichtung, Plattformstrategie) für Expertenkunden;

Im Endergebnis werden Sie Zeit sparen und einen größeren Erfolg mit Ihrem 3D-Metalldruckprojekt haben. Auf der zugehörigen Seite finden Sie weitere Einzelheiten zu diesen Tools und wie Sie diese für Ihr 3D-Titandruckprojekt nutzen können.

Business Case

Business Case ist das erste Tool in der Agile Metal Technology Programmsammlung. Es bietet eine Online-Überprüfung Ihres 3D-Druckprojekts. Case ist eine künstliche Intelligenz, die von Sculpteo entwickelt wurde und eine Machbarkeitsstudie durchführt, indem es Ihre 3D-Dateien und einige Fragen verwendet. Unsere KI nutzt maschinelles Lernen, welches aus den Millionen von 3D-Dateien und den hergestellten Gegenständen resultiert, die wir seit der Gründung von Sculpteo im Jahr 2009 bearbeitet haben. 

Diese Überprüfung dauert nur wenige Minuten und gibt Ihnen Hinweise auf die Stärken und Schwächen Ihres Projektes. Business Case bietet auch eine Empfehlung für das Material, das es als am geeignetsten ansieht. 

Business Case lernt automatisch, also zögern Sie nicht, es auszuprobieren: Je mehr Projekte es überprüft, desto besser werden seine Vorschläge sein.

SLM (Selective Laser Melting) 

Aluminium AlSi10Mg

Aluminium AISi7Mg0,6 besteht aus Aluminium, Silizium und Magnesium. Objekte aus diesem Material sind robust und sehr leicht. Es hat gute mechanische Eigenschaften und wird im Allgemeinen dort angewendet, wo ein gutes Masse-Festigkeits-Verhältnis sowie gute thermische Eigenschaften erforderlich sind.


Binder Jetting

Stahl/Bronze 420SS/BR

Webp.net-resizeimage (16).jpg

Stahl/Bronze 420 SS/BR eignet sich für dekorative Elemente, Ornamente und Schmuck. Dank verschiedener Finish-Optionen ist es u.a. in Nickel- und Goldfarben erhältlich. Das Material ist mit Bronze infiltriert, um Objekte stärker und widerstandsfähiger zu machen.

Rostfreier Stahl 316

Webp.net-resizeimage (15).jpg

Edelstahl 316 hat einen hohen Rostschutz und ist widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen. Diese Eigenschaften machen es zu einem großartigen Material zur Herstellung von kleinen mechanischen Teilen.


DMLS (Direct Metal Laser Sintering)

Titan 6Al-4V

TITANIUM-DMLS-sculpteo.jpg

Titan ist sehr hart und äußerst resistent gegen Oxidation und Säuren. 3D-Drucke aus Titan sind sehr genau, leicht und haben ausgezeichnete mechanische Eigenschaften.

Rostfreier Stahl 316L

stainless steel

Rostfreier Stahl 316L ist ein feines Metallpulver, das aus Eisen, Chrom, Nickel und Molybdän besteht. Es ist korrosionsbeständig und hat eine gute Zähigkeit. Es wird insbesondere in der Luft- und Raumfahrt sowie im Automobilbereich eingesetzt.


Wachsausschmelzverfahren

Messing

Sculpteos Messing besteht aus 80 % Kupfer, 15 % Zink und 5 % Zinn. Es ist perfekt für Schmuck und dekorative Elemente geeignet. 

Erhältlich in sechs Ausführungen: unbearbeitet, hochglanzpoliert, vergoldet, roségold beschichtet, mit weißem oder schwarzem Rhodium beschichtet.

Sterlingsilber

Unser 92,5 % Sterlingsilber ist solide aber leicht formbar und somit perfekt geeignet für die Schmuckherstellung. In  zwei ist in vier Oberflächenbearbeitungen erhältlich: unbearbeitet und hochglanzpoliert.

Bronze

Webp.net-resizeimage (9)_wcyS86q.jpg

Sculpteos Bronze besteht aus 90 % Kupfer und 10 % Zinn. Es ist sehr geeignet für Schmuck und dekorative Gegenstände. 

Erhältlich in 2 Ausführungen: roh und poliert.



×

Datei hochladen

Weitere Materialien bei Sculpteo:

  • Kunststoff

    Kunststoff ist ein tolles Material für erste Versuche. Robust, mit einem nicht ganz guten Detaillevel und leicht flexibel ist es in einer großen Farbauswahl verfügbar. Wenn Sie sich nicht sicher...

  • Alumide

    Mattgraues, starkes, leicht flexibles Material, das beim Biegen einigem Druck widersteht. Eine Mischung aus Kunststoff und Aluminiumpulver, die Oberfläche hat ein körniges, sandiges Aussehen und ist...

  • Kunstharz (Polyjet)

    Kunstharz ist ein hartes, glasartiges Material mit einer glatten Oberfläche, perfekt für eine detaillierte Visualisierung. Bewegliche Teile funktionieren sehr gut. Es ist in schwarz, weiß und...

  • Titan

    Unsere Titan Objekte werden aus einem feinen metallischen Pulver, das hauptsächlich aus Titan (88-100%), Aluminium (5,5-6,5%) und Valadium (3,5-4,5%) besteht, gedruckt. Titan wird verwendet, um...