POM zum Laserschneiden und Lasergravieren

POM Gear2.jpg detail size strates
accueil small POM Drone part1SMALL.jpg POM Line2SMALL.jpg POM Drone Part2.jpg

Naturweiß
Schwarz


Überblick

Hier finden Sie alle Informationen, Tricks, Know-how und Ratschläge, die Ihnen beim Laserschneiden und Lasergravieren Ihres Modells mit unserem POM helfen. Sie werden es lernen:

Allgemeine Informationen zu unserem Material

POM

POM (Polyoxymethylen) ist ein Konstruktionsthermoplast, das für seine mechanischen Eigenschaften bekannt ist: es ist besonders widerstandsfähig und besitzt eine ausgezeichnete Dimensionsbeständigkeit. POM ist auch als Polyacetal oder Acetal bekannt.

Bei Sculpteo verwenden wir rechteckige Platten aus Copolymer, eine abgeleitete Version des Originalmaterials, das seine Eigenschaften bewahrt und es uns ermöglicht, das Material zu besseren Preisen anzubieten.

Dieses Material hat eine glatte, glasähnliche, glänzende Oberfläche mit einer mäßig undurchsichtigen weißen Farbe. Es ist nicht für äußerliche Aspekt entworfen, sondern für technische Eigenschaften (z.B. für innere technische Teile) ausgelegt. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt Anwendung und Pflege des POM-Materials .

Bearbeitungszeiten und Preise für Laserschneiden und Lasergravieren

Der Preis für das Laserschneiden und -gravieren wird automatisch berechnet, sobald Sie die Datei hochladen. Sollten Sie Ihr Modell bearbeiten und unsere Optimierungstools nutzen, werden Sie feststellen, dass sich der Preis automatisch ändert. Die Preisgestaltung basiert auf einer Reihe von Faktoren, darunter: Menge des verwendeten Materials, Arbeits- und Maschinenherstellungszeit, sowie mehrere andere Faktoren.

Das Laserschneiden kann im Vergleich zur Lasergravur schneller gefertigt werden. Ihr Objekt wird voraussichtlich in 2 Werktagen bearbeitet. Gravuren und besonders große Objekte können die Verarbeitungszeit um durchschnittlich 1-2 Tage verlängern. Die voraussichtliche Versandzeit sehen Sie bei uns auch online. Je nach Verfügbarkeit kann sich die Lieferzeit verlängern. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Farben und Größen.

Die Lieferzeit können Sie bei uns auch ganz einfach beeinflussen, indem Sie die Versandart selbst auswählen.

Laserschneidtechnik


process

Laserschneiden ist eine digitale subtraktive Fertigungstechnik, die Material mittels eines Lasers schneidet oder graviert. Laserschneiden kann auf einer Reihe von Materialien wie Kunststoff, Holz, Karton, etc. angewendet werden. Das Verfahren beinhaltet Schneiden von Material mit einem leistungsstarken und hochgenauen Laser, der sich auf einem kleinen Bereich des Materials konzentriert. Die hohe Leistungsdichte führt zu einem schnellen Erwärmen, Schmelzen und teilweisem oder vollständigem Verdampfen des Materials. Normalerweise leitet ein Computer den Hochleistungslaser an dem Material und verfolgt den Weg.

Lasergravurtechnik  


process

Lasergravieren (oder Laserätzen) ist ein subtraktives Herstellungsverfahren, das einen Laserstrahl verwendet, um die Oberfläche eines Objekts zu verändern. Es wird in der Regel verwendet, um Bilder auf einem Material zu erzeugen, die für das Auge sichtbar sind. Der Laser erzeugt eine hohe Hitze, wodurch das Material verdampft und Hohlräume freigelegt werden, die das endgültige Bild bilden. Dieses Verfahren ist schnell, da das Material mit jedem Puls des Lasers entfernt wird. Es kann auf fast jeder Art von Metall, Kunststoff, Holz, Leder oder Glas graviert werden. 

Anwendung und Pflege


pyramid 698x275.jpg


POM ist ein Material, das mehrere Vorteile, es ist sowohl benutzerfreundlich als auch haltbar. Die technischen Eigenschaften von POM können je nach Dicke variieren, es ist allerdings immer sehr widerstandsfähig und sehr stabil in Bezug auf Schrumpfung und Toleranz. Unser POM-Material kann leuchten, wenn sie eine LED-Leuchten verwenden und es ist sehr resistent gegen Reißen und Rissbildung. 

WBeim Schneiden unterliegt POM keiner Verformung und seine glatte Oberfläche ermöglicht eine perfekte Schnittführung. Darüber hinaus ist POM wetterfest, wasserfest und beständig gegen viele Lösungsmittel

All diese Eigenschaften machen es ideal für technische Teile, insbesondere für Teile, die große Spannungen und Reibung aushalten müssen. Alle unsere POM sind schlagfest und wiegen die Hälfte von Glas. Es ist auch einfach zu Bearbeiten und kann gesägt, gebohrt, gefräst und geformt werden. Unser POM ist ein großartiges Material für innere Teile Ihres Projektes, für Industriewerkzeuge und für Ersatzteile. Dies unterscheidet es sehr von unserem anderen Polymer zum Laserschneiden, dem Acryl, das viel weniger beständig ist. 

POM ist jedoch nicht das ideale Material für ästhetische Objekte, da seine Oberfläche beim Laserschneiden und -gravieren nicht durch eine Kunststofffolie abgedeckt wird, was bedeutet, dass einige feine Kratzer und einige Brandflecken auf der Oberfläche sein können. Wir empfehlen es als innere Teile für Ihr Projekt zu verwenden. Für ästhetische Objekte empfehlen wir unser Acryl, das in vielen Farben und Dicken erhältlich ist und dessen Oberfläche nicht verkratzt oder verbrennt.

Das technische POM wird für Tausende von Produkten aufgrund seiner hohen Qualität, außergewöhnlichen Resistenz, einfachen Verarbeitung und Design-Flexibilität verwendet. Von Ersatzteilen für Automobile bis zu Zahnrädern, Scharnieren, Schlössern und Dutzenden anderer Anwendungen. Die Tatsache, dass es wasserdicht ist, bedeutet, dass POM in Küchen, Badezimmern und für Teile verwendet werden kann, die für längere Zeit in Öl (typischerweise einige Motorteile) gebadet werden müssen. 

POM ist einfach zu pflegen. Verwenden Sie zum Reinigen von POM-Laserschnitten oder Lasergravur einfach eine milde Seife und mischen sie mit lauwarmen Wasser und nehmen ein sauberes, weiches Tuch. Alternativ können Sie auch Reinigungssprays verwenden, da POM gegen viele übliche Lösungsmittel beständig ist. 

Anwendungsbeispiele von geschnittenem oder graviertem POM:

Montage POM.jpg

Stärken und Farben

Stärken & Farboptionen


Bei Sculpteo stehen Ihnen mehrere Stärken zur Verfügung: 

  • 2 mm
  • 3 mm
  • 5 mm



POM Gear 1Large.jpg


Unser POM hat eine diffuse, glänzende weiße Oberfläche, die rund 30% lichtdurchlässig ist. 

Wie oben erläutert, kann die Oberfläche des Materials leicht verkratzten und sollte daher nicht als ästhetisches Objekt ausgewählt werden. 

Da POM gegenüber den meisten üblichen Lösungsmitteln beständig ist, kann es mit Aceton gereinigt werden.


Erhältliche Farben

Unser POM für das Laserschneiden ist in weiß und schwarz erhältlich.

POM thickness_2.jpg

Färben und kleben Sie Ihre POM-Teile und Kreationen

POM ist ein Material, das sich für verschiedene Arten von Arbeiten eignet, kann aber nicht leicht bemalt oder geklebt werden. Die Oberfläche muss vorbereitet und geschliffen werden, damit die Farbe oder der Klebstoff an der glatten Oberfläche des POM haften bleibt.

Es kann jedoch gesägt, gebohrt, verziert und verformt werden.   

Designhandbuch

Laserpräzision für Laserschneiden und Lasergravieren


POM hat eine weiße, glänzende Oberfläche und eignet sich nicht für Oberflächengravuren. Unsere Light Surface Gravur liefert sehr gute Ergebnisse (auch wenn sie nicht ganz sichtbar ist, sie zeigt eine Textur auf der Oberfläche des Materials an). Im Gegensatz dazu neigen tiefe Oberflächengravuren dazu, das gewünschte Design zu überfluten, so dass wir nicht empfehlen, diese Technik auf POM-Material zu verwenden.

Der Laser schneidet und graviert Material, indem er die Oberfläche verbrennt und so eine Kerbe hinterlässt. Beim Brennen der Oberfläche hinterlässt der Laser eine Kerbe, die in der Breite, je nach Material variieren kann, in Abhängigkeit von der Art des Materials und der Dicke, die gewählt wird. Bei der Konzeption Ihres Projektes müssen Sie diese Kerbe berücksichtigen und einen Materialüberschuss entsprechend einplanen.

In der folgenden Tabelle sind die Kerbgrößen für POM in Abhängigkeit zu der Stärke aufgelistet: 

Stärke des POM (mm)
2 5
Breite der Kerbe (mm)
0,065 0,075  0,075

Maximale und minimale Abmessungen für Schnitte und Gravuren 

Minimale Abmessung 15 x 15 mm
Maximale Abmessung 480 x 940 mm 


max_size_POM.jpg


Die maximale Größe Ihrer Entwürfe ist durch die Abmessung des Schneidetisches der Maschine begrenzt. Ihre Konstruktionen müssen die Maße einhalten, um mit unseren Maschinen geschnitten/ graviert zu werden.

Minimale Abmessungen können für das Laserschneiden, aber nicht für das Gravieren erforderlich sein. Beim Hochladen Ihres Designs auf unsere Webseite, können wir basierend auf den Informationen in der Datei nicht erkennen, ob Sie die äußere oder innere Oberfläche behalten wollen. Daher müssen Sie die minimalen Dimensionen beachten, wenn Sie die innere Oberfläche halten möchten. Falls die Oberfläche zu klein ist, könnte das Objekt unter dem Schneidtisch-Gitter verloren gehen. Bei der äußeren Oberfläche, gilt diese Einschränkung nicht.


Achtung

Achten Sie auf die Mindestgröße von 15x15 mm: kleinere Objekte können verloren gehen und nicht geliefert werden.


Achtung

Haftungsausschluss: Aufgrund der Maschinenprozesse können Flecke und Kratzer auf Ihrem Objekt auftreten.

Mindestabstand zwischen zwei Schneidelinien beim Laserschneiden

 

Aufgrund der bereits angesprochenen Kerben, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Linien, sowohl zum Schneiden als auch Gravieren, erforderlich, um Überschneidungen der Linien zu verhindern. 

space_1.png


Stärke des POM (mm) 
2
3 5
Mindestabstand zwischen zwei Linien (mm)
2 3 5


Sie finden in unseren Tutorials Anleitungen zu mehr Präzision bei der Vektor-Konstruktion.


Tipps

Überprüfen Sie die oben genannte Kerbeinschränkung und respektieren Sie den Mindestabstand zwischen zwei Linien.

Bereiten Sie Ihre Texte zum Laserschneiden und Lasergravieren vor 

Es ist möglich, Texte zu schneiden/ zu gravieren. Dazu müssen diese, wie alle Dateien, die Sie auf unsere Webseite laden, vektorisiert werden.

Beim Lasergravieren bildet der Laser eine Kontur um den Buchstaben. Daher sollten Sie Ihre Vektordatei folgendermaßen konzipieren:

  • Nehmen Sie schmale Schriftarten

  • Lassen Sie Platz zwischen den Buchstaben

  • Schreiben Sie Ihre Texte nicht zu klein (mindestens 2 mm)

Bei dem Laserschneiden ist es wichtig, die Kerbe beim Entwerfen des Textes zu berücksichtigen. Die Texte müssen wie Formen behandelt werden: sie müssen vektorisiert werden und die gleichen Regeln wie bei jeder anderen Form beachten (siehe Tutorial).

Vor allem bei vollständigen Buchstaben (A, D, O, B...) ist es notwendig, Verbindungen zwischen der Innenseite und der Außenseite des Buchstabens herzustellen (siehe unten), so dass sich das Zentrum nicht vom Rest des Buchstabens löst. Diese Links sind notwendig, wenn Sie den äußeren Teil des Schnitts halten wollen (wir nennen es die Schablone). Damit Ihr Text besser und harmonisiert aussieht, können Sie ähnliche Verknüpfungen über den gesamten Text erstellen, auch bei Buchstaben, die diese Technik nicht benötigen.

Diese Verknüpfungen sind wirklich einfach, selbst zu erstellen. Alternativ können Sie auch eine Schriftart, wie STENCIL nehmen, die diese Verknüpfungen bereits hat. Sie finden solche Schriftarten mit einer einfachen Internetsuche.

STENCIL_1.png 


Tipps

Um eine Annäherung der Kerbe zu erhalten, können Sie vorübergehend die Schriftgröße um 1,2 pt erhöhen.


Tiefe der Lasergravur

                         

Wir bieten Ihnen zwei Laser-Gravuren:

  • Linien Gravur: Ideal zum Gravieren einer Kontur. Es ist die gleiche Operation wie Schneiden, mit weniger Leistung. Für diese Art von Gravur, verwenden Sie unsere Schneidetipps bei der Gestaltung Ihrer Datei. Auf unserer Website ist nur eine Linien Gravierstufe verfügbar.

  • Oberflächengravur: Für diese Gravur muss der Umriss Ihres Designs unbedingt geschlossen sein. Wir bieten zwei Graviertiefen: oberflächlich oder tief. Mit der oberflächlichen Ebene kann der Schnitt kaum durch Berührung gefühlt werden, während er mit dem tiefen Niveau spürbar ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Farben in Ihrem Vektordesign integrieren, je nachdem, ob Sie einen Schnitt, eine Gravurlinie oder eine Oberflächengravur wollen.


Tipps

Die Oberflächengravur erfordert ein horizontales Kehren des Laserkopfes, was den Prozess verlangsamen kann. In Anbetracht dessen, dass die Herstellungszeit ein wichtiger Preisfaktor sein kann, empfehlen wir Ihnen, entweder eine oberflächliche Gravierstufe zu wählen oder Ihre Oberflächengravur auf wenige cm² zu beschränken.


Montage von Teilen

Ist eine Montage möglich? Ja
Mindestabstand für Montage Abhängig von der Kerbe

Geschnittene Teile können anschließend montiert werden. Dazu müssen Sie den Mindestabstand zwischen den Objekten einplanen. Soll Ihr Objekt mobil sein, muss dieser Raum größer sein. Achten Sie auch hierbei auf die Kerben.

PA-assembly EN.png 

Möchten Sie, dass Ihre Objekte ineinanderpassen (z. B. ein gelbes Quadrat in einen blauen Rahmen), müssen Sie die Kerbe in Betracht ziehen. Das bedeutet, Sie subtrahieren die Hälfte der Kerbe vom blauen Rahmenparameter und addieren die Hälfte auf das gelbe Quadrat, wie Sie in der Skizze unten sehen können:

encastrement_pieces.png

Weitere Informationen zur Montage finden Sie in unserem Tutorial: Wie bereiten Sie ein Modell für das Laserschneiden auf Illustrator oder Inkscape vor.

Konzeption von Knoten, um Teile zu verbinden

Möchten Sie, dass POM-Stücke ineinanderpassen und sicherstellen, dass sie verbunden bleiben, empfehlen wir Ihnen Knoten hinzufügen. Knoten sind kleine Erhebungen, die sich in Schlitzen oder Laschen eines Stückes befinden und ermöglichen, die Unterschiede des Materials und der Kerbe zu kompensieren. Knoten werden komprimiert, wenn die Teile zusammengebaut werden, und sie konzentrieren die Reibung auf bestimmte Punkte und nicht auf die gesamte Oberfläche des Schlitzes. Auf diese Weise können die Schlitze größer werden, ohne auseinanderzubrechen.

Damit Sie sicherstellen, dass die Stücke fest bleiben, müssen Sie die Knoten auf beiden Seiten des Schlitzes gegenüberstellen. Je nach Länge des Steckplatzes können Sie mehrere Knoten platzieren. Dies minimiert die Spannung, die möglicherweise auftreten könnte, falls die Knoten nicht ausgerichtet sind oder einer fehlt. Sie müssen glatt und lang genug sein, um die Verriegelung zu erleichtern. Abhängig von der Materialdichte kann die Breite der Knoten erhöht oder verringert werden. Je höher die Materialdichte, desto kleiner sollte die Breite der Knoten sein.

nodes.png

Dateien mit mehreren Objekten

Dateien mit mehreren Objekten? Ja

multiple-order.png


Es ist möglich, mehrere Objekte mit derselben Vektordatei zu schneiden oder zu gravieren, indem Sie jeder Aktion eine andere Farbe zuweisen. Weitere Informationen finden Sie im Tutorial zum vorbereiten und hochladen von 2D-Dateien.

Technische Daten von POM

Materialeigenschaft Prüfnorm Einheit Wert
Dichte  ISO 1183 g/cm3 1,38 bis 1,44
Wasseraufnahme (24 Stunden) ISO R 62/DIN53495 % 0,10 bis 0,79
Zugfestigkeit 23°C (Elastizität) ISO 527-2 Psi 6490 bis 9880
 Zugfestigkeit 23°C (Bruch)  ISO 527-2 Psi  4940 bis 9600 
Biegefestigkeit ISO 178 Psi 7140 bis 13100
Quetschspannung ISO 604 Psi 2760 bis 9760


Weitere Informationen und technische Spezifikationen von POM finden Sie im folgenden Dokument:



Datei hochladen

Weitere Materialien bei Sculpteo:

  • Karton

    Karton ist ein widerstandsfähiges Papier. Er kann aus verschiedenen Stärken bestehen, von einzelnen Blättern bis hin zu gewellten, zusammengefügten Schichten.

  • Sperrholz

    Sperrholz besteht aus dünnen Schichten aus Holzfurnier, welche mit der Faser in entgegengesetzte Richtungen in rechten Winkeln zusammengeklebt werden. Dieses Material bietet sowohl Stärke als auch...

  • Acryl

    Acryl ist ein durchsichtiger, thermoplastischer Kunststoff, welcher wegen seiner außergewöhnlichen Witterungsbeständigkeit, Stärke, Durchsichtigkeit und Vielseitigkeit eine Vielzahl von Anwendungen...

  • Stahl

    Steel has excellent strengh capacities and allows solid laser cutting parts. It is used in many industries such as engineering and building.



Datei hochladen

Weitere Materialien bei Sculpteo:

  • MDF

    MDF oder mitteldichte Holzfaserplatte ist ein mechanisch hergestelltes Holzprodukt aus einzelnen Fasern, die unter Druck mit heißem Synthetikkleber zusammengefügt werden. MDF ist normalerweise...

  • Sperrholz

    Sperrholz besteht aus dünnen Schichten aus Holzfurnier, welche mit der Faser in entgegengesetzte Richtungen in rechten Winkeln zusammengeklebt werden. Dieses Material bietet sowohl Stärke als auch...

  • Stahl

    Stahl hat eine ausgezeichnete Festigkeitskapazität und ermöglicht feste Laserschneideteile. Es wird in vielen Branchen wie Ingenieurwesen und Bauwesen eingesetzt.

  • Edelstahl

    Das Laserschneidematerial Edelstahl ist sehr stark und benötigt keine rostfreie Behandlung. Es eignet sich für den Außenbereich und hat eine glatte Oberfläche. Es kann für mechanische und ästhetische...