Das 3D-Druck-Verfahren: Polyjet

Set of 3D printed objects in black, translucent red and transparent resin Close up of the corner of a 3D printed dice design in transparent resin - Large Close up of 3D printed transparent resin dragon's head - Thumbnail - Small image Close up of a black resin 3D printed drangon's head and its texture - Large
Set of 3D printed objects in black, translucent red and transparent resin - Sm Close up of the corner of a 3D printed dice design in transparent resin - Small Close up of 3D printed transparent resin dragon's head - Large image Resin 3D print of a black dragon showing resin 3D printing resolution

Weiß
Transluzent

Schwarz
Neongelb
Neonoran
ge
Neonpink
Intensiv Rot
Orange
Braun
Perlgrau
Odyssee-Blau
Talgrün
Hellgelb

Polyjet im Überblick 

Was ist Polyjet?

Polyjet 3D-Druck funktioniert ähnlich wie Tintenstrahldruck, aber statt Tintentröpfchen auf Papier zu sprühen, spritzen Polyjet 3D-Drucker Lagen aus aushärtbarem, flüssigem Fotopolymer auf eine Bauplattform. 

Während der Vorverarbeitung berechnet die Software automatisch die Platzierung des Fotopolymers und dem Hilfsmaterial aus der 3D CAD-Datei. Während des Druckvorgangs versprüht der 3D-Harzdrucker winzige Tröpfchen aus flüssigem Fotopolymer und härtet diese unverzüglich mit UV-Licht aus.  

Die dünnen Einzellagen setzen sich so auf der Bauplattform zu verschiedenen, hochdetaillierten 3D-gedruckten Objekten zusammen. Wo Überhänge oder komplexe Formen eine Abstützung erfordern, spritzt der Polyjet 3D-Drucker ein entfernbares Stützmaterial namens FullCore 750 hin. Der Prozess der Polymerisation der dünnen Einzellagen wird so oft wiederholt, bis das Objekt fertiggestellt ist.

Nachdem die Fotopolymerisation beendet ist, wird das Werkstück unter einen Druckwasserstrahl gegeben. Dies ermöglicht die Entfernung von überschüssigem Flüssigpolymer oder Stützmaterial mit nur wenigen menschlichen Eingriffen. 

Das fertige Produkt hat eine natürlich glatte Oberfläche, die noch weiter poliert werden kann, um fast komplett durchsichtige Gegenstände bei Verwendung des klaren Harzes zu schaffen. Die 3D-gedruckten Modelle und Teile sind direkt nach dem Reinigungsprozess gebrauchs- und verarbeitungsfertig, es ist keine Nachhärtung nötig. 

3D-Drucker für Polyjet

Die Polyjet 3D-Drucktechnologie wurde vom israelischen Unternehmen Objet Geometries Ltd entwickelt, welches im Jahre 2011 mit Stratasys verschmolzen ist. Objet Geometries besaß mehr als 50 Patente im Zusammenhang mit der Polyjet Polymerspritztechnologie. Die Polyjet 3D-Drucker, die wir bei Sculpteo nutzen, sind der Objet 30 Pro und der Eden 250. 2017 basieren neun verschiedene 3D-Harzdrucker auf dem Polyjet und der Polyjet Matrixtechnologie:

  • Objet 24
  • Objet 30
  • Objet 30 Pro
  • Objet 30 Prime
  • Objet Eden 260VS
  • Objet 260 Connex3
  • Objet 1000Plus
  • Connex3
  • Stratasys J750
Die Eden und Connex 3D-Kunstharzdrucker können verschiedene Sorten von Harzen und Farben in einem 3D-Druckobjekt verarbeiten. Sie nutzen die Polyjet Matrixtechnologie, die mehrere Modellmaterialien gleichzeitig spritzt und digitales Verbundmaterial im Handumdrehen herstellt.

Vorteile von Polyjet

Das Polyjet 3D-Druckverfahren ist höchst vorteilhaft für alle, die exakte Teile für Prototypen oder kleine Mengen produzieren müssen. Er ermöglicht die Herstellung komplexer und hochdetaillierter Designs, die mit keiner anderen Technologie wegen der Beschränkungen der traditionellen Herstellungsprozesse möglich wären.  

PolyJet wird genutzt von Herstellern aus der Automobilbranche, der Elektronik, Verbrauchsgüter, der medizinischen Entwicklung und der Bekleidung, ebenso wie auch für die Herstellung von 3D-Modellen, die in Filmen benutzt werden, wie Coraline.

3D-Druck-Materialien für Polyjet

Die Polyjet 3D-Technologie druckt mit einer großen Vielfalt an Materialien, um z.B. ABS-artige Prototypen, ergonomische Werkzeugausstattungen, biokompatible Bohrschablonen, die weitestgehend den fertigen Produkten gleichen, zu erstellen. 

Alle Polyjet 3D-Druckmaterialien sind Fotopolymere, die eine andere Materialklasse darstellen als die hauptsächlich in vielen Branchen benutzten Thermoplaste oder Elastomere, aber sie können diese Materialien visuell, thermisch und mechanisch simulieren. Die Polyjet Fotopolymere entsprechen alle der REACH-Verordnung und sind sicher für die Umwelt.

Die Modelle werden präzise gedruckt in Lagen von 25 oder 16 Mikrometern, um glatte Oberflächen und komplexe Geometrien zu erreichen. Die Materialeigenschaften reichen von gummiartig bis zu starr, von transluzent bis undurchsichtig, von neutral bis zu lebhaft gefärbt und von standard zu biokompatibel.

Über unseren 3D-Druckservice können Sie jetzt die beiden bekanntesten Materialien, die mit den Polyjet 3D-Kunstharzdruckern verarbeitet werden, bestellen:


  • VeroWhite Harz: ein ABS-artiges, undurchsichtiges und starres Harz
  • VeroClear Harz: ein transluzentes, starres Harz

Wir stellen auf Anfrage auch andere Harze zur Verfügung.  Wenn Sie an größeren Ausführungen, anderen Harzen oder speziellen Oberflächen interessiert sind, kontaktieren Sie bitte unsere Verkaufsabteilung. Wir geben Ihnen einen Kostenvoranschlag und eine komplette Studie für eine breite Auswahl an anderen 3D-Druckharzen, wie etwa:

  • TangoBlack Harz: ein gummiartiges, schwarzes Harz
  • Künstliches Polypropylen: für Scharniere

Wir bieten auch den Online-3D-Druck von Elastomer, sowie starrem und flexiblen Polyurethan an, jedoch unter Verwendung einer anderen 3D-Kunstharzdrucktechnologie: CLIP (Continuous Liquid Interface Production).  

Anwendungen für Polyjet

Die Polyjet 3D-Technologie druckt mit einer großen Vielfalt an Materialien, um z.B. ABS-artige Prototypen, ergonomische Werkzeugausstattungen, biokompatible Bohrschablonen, die weitestgehend den fertigen Produkten gleichen, zu erstellen.

Die meisten Anwendungen des 3D-Druckprozesses werden von der Polyjet-Technologie abgedeckt:


Unser 3D-Druckservice für Polyjet

3D-Druckservice auf Bestellung 


Sculpteo bietet den besten Online-3D-Druckservice für Ihre Polyjet-Teile an. Dank unserer Fachkompetenz können Sie Kunstharz-Objekte in einer Fülle von Farbvariationen bestellen. Die verfügbaren Farben können durch eine Reihe verschiedener Prozesse erzielt werden und Sie erhalten unverzüglich einen Kostenvoranschlag. 

Die Objekte werden direkt in weiß oder transluzent gedruckt, je nachdem, welche Option Sie beim Bestellvorgang ausgewählt haben. Die Teile kommen einfarbig aus dem Drucker, können aber farbig nachbearbeitet werden.

Die erhältlichen undurchsichtigen Farben sind: weiß, schwarz, odyssee-blau, intensiv rot, braun, talgrün, orange, hellgelb, perlgrau, neongelb, neonpink, neonorange.

Für Drucke in verschiedenen Farben und Oberflächen in durchsichtigen Designs müssen Sie eine Anfrage an unser Verkaufsteam ausfüllen. Das ist ein einfacher Vorgang; füllen Sie einfach ein Kontaktformular aus.

DIY-Tutorial für Oberflächenbehandlungen


PolyJet Kunstharze sind für die Nachbearbeitung zuhause ausgelegt. Daher können Sie einfach zuhause Ihre eigene Oberflächenbehandlung an Ihren Objekten vornehmen: polieren, einfärben, bemalen, lackieren und vieles mehr.

Für die Nachbearbeitung zuhause und für Poliertechniken laden wir Sie ein, einen Blick zu werfen auf unsere Anleitungen zur Kunstharzpolitur.

Unsere 3D-Druck-Materialien für Polyjet

×

Datei hochladen

Weitere Materialien bei Sculpteo:

  • Kunststoff

    Kunststoff ist ein tolles Material für erste Versuche. Robust, mit einem nicht ganz guten Detaillevel und leicht flexibel ist es in einer großen Farbauswahl verfügbar. Wenn Sie sich nicht sicher...

  • Alumide

    Mattgraues, starkes, leicht flexibles Material, das beim Biegen einigem Druck widersteht. Eine Mischung aus Kunststoff und Aluminiumpulver, die Oberfläche hat ein körniges, sandiges Aussehen und ist...

  • Bunt

    Ein gipsartiges Material, das beim Druck gefärbt wird. Ausgezeichnet für rein dekorative Artikel, aber die spröde Natur dieses Materials bedeutet, dass Stöße oder Reibung vermieden werden sollten....

  • Grauer Kunststoff

    Dieser Kunststoff wird aus grauem Pulver hergestellt, ist durchgehend gefärbt und gegen Abrieb resistent. Die Oberfläche hat eine sandige, körnige Textur, die poliert werden kann. Sowohl fest, als...