Edelstahl 316L

Informationen, Tricks, Know-how und Ratschläge zum Drucken Ihres 3D-Modells in unserem Edelstahl 316L (Metall).

Erhältliche Farben

Eigenschaften

Oberfläche
Details
Festigkeit
Flexibilität

Edelstahl 316L Materialhandbuch

Beschreibung

3D-Druck-Objekte in Edelstahl werden aus einem feinen Metallpulver hergestellt, das hauptsächlich aus Eisen (66-70 %), angereichert mit Chrom (16-18 %), Nickel (11-14 %) und Molybdän (2-3 %), besteht. Das Material hat eine gute Beständigkeit gegen Korrosion und zeichnet sich durch eine hohe Duktilität aus. Diese Eigenschaften machen es zu einem guten Kandidat für Anwendungen in vielen Bereichen, wie in der Medizin für chirurgische Hilfsmittel, endoskopische Chirurgie oder Orthopädie. In der Luftfahrtindustrie für die Herstellung von mechanischen Teilen; in der Automobilindustrie für korrosionsbeständige Teile, aber auch für die Herstellung von Uhren und Schmuck.

Der 3D-Druck mit Edelstahl 316L ist sehr präzise durch die feine Auflösung der Schichten (zwischen 30 und 40 µm) und die Genauigkeit des Lasers. Im Gegensatz zur Sinterung von Polymerpulvern erfordert der Edelstahldruck in DMLS die Zugabe von Trägerstrukturen, um das Teil auf der Ebene zu halten und um Geometrien, insbesondere Überhänge zu stabilisieren. Die Träger selbst bestehen aus dem gleichen Pulver wie das zu bauende Stück und werden später entfernt.

Ohne spezifische Oberflächenveredlung sieht das Material körnig und rau aus, aber das ist für die meisten Anwendungen geeignet. Es ist möglich nach dem Druck glatte und glänzende Oberflächen durch abschließende Veredlungsschritte zu bekommen. Die Teile können bei Bedarf gespant, gebohrt, elektroerodiert, geschweißt, sandgestrahlt, poliert oder beschichtet werden.

Anwendungen

Edelstahl 316L ist ein geeignetes 3D-Druck-Material, um Funktions- und Einzelteile in 3D zu drucken. Das Material ist leicht zu reinigen, weil an ihm kaum Schmutz haftet und durch die Anwesenheit von Chrom hat es den Vorteil, nie zu rosten.

Edelstahl 316L wird verwendet, um solide und für die Hygiene wesentliche Teile für viele Industriezweige wie Medizin, Luft-und Raumfahrt, Automobile und Haushaltsgeräte bereitzustellen.

Preis und Lieferung

3D-Drucktechniken für Metalle sind komplexer als additive Herstellungsverfahren für Kunststoffe oder Harze. Ohne ein Edelmetall zu sein, ist Edelstahlpulver ein teures Material und die Kühlzeit von Materialien, die auf ihren Schmelzpunkt gebracht wurden, führt zu geringerem Einsatz der Maschinen als bei SLS. Wir berücksichtigen diese Faktoren bei der Berechnung des Preises.

Verfahren

Der 3D-Druck mit Edelstahl 316L erfolgt mit Lasern im Schmelz- oder Sinterverfahren. Es gibt derzeit 2 Technologien für dieses Material: DMLS und SLM. Bei Sculpteo verwenden wir die DMLS-Technologie (Direct Metal Laser Sintering), eine Lasersintertechnologie auf einer EOS-M280-Maschine, um mit Edelstahl 316L zu drucken. Der Laserstrahl bringt das Metall dicht an seinen Schmelzpunkt, um Ihr Objekt Schicht für Schicht zu produzieren.

Da Edelstahl bei einer sehr hohen Temperatur schmilzt, erfordert die additive Fertigung mit Metallen große technische Meisterschaft für die Vorstudien zu den thermischen und mechanischen Effekten vor dem 3D-Druck sowie ausgezeichnete Kenntnisse der Veredlungstechniken für die Fertigstellung des Objekts.

Schichtdicke40 µm
Genauigkeit± 0,2 mm
Maximale Größe220 mm x 220 mm x 250 mm325 mm x 250 mm x 250 mm (12.79 in x 9.84 in x 9.84 in)

Mindestwandstärke

2 mm

Minimale Dicke besondere Design-Aspekte

1 mm

Wall Thickness 2mm.png

Mindestgröße der Details1 mm
Mindesthöhe und -breite der Details1 mm
Mindesthöhe und -breite für einen lesbaren Text1 mm
Verhältnis1 mm

alumide details
Die Mindestgrößen für Details werden hauptsächlich durch die Auflösung unserer 3D-Drucker bestimmt. Dennoch kann auch während des Reinigungsprozesses eine feine Detailschicht verloren gehen. Um ein Detail und einen Text gut sichtbar zu machen, empfehlen wir mindestens unsere Mindestgrößen.

Eingeschlossene Teile?Ja, wenn Unterstützungen zugänglich sind
Verriegelte Teile?Ja, aber es hängt von der Orientierung des verriegelten Teils im Vergleich zur
Z-Achse ab

PA details

Mindestabstand zwischen festen Wänden0,2 mm
Mindestspaltmaß0,2 mm

PA_clearance-2mm.png
Die Wände Ihres Designs müssen eine minimale Stärke von 2 mm haben, um zu garantieren, dass die Struktur nicht brechen wird. Bei Wänden unter 0,8 mm, ist es möglich eine Stützstruktur zu ergänzen, um Stabilität zu erhalten.

Der Abstand sollte mindestens 0,2 mm betragen und ist abhängig von der Größe Ihres Modelles. Für größere Objekte, empfehlen wir einen größeren Abstand. Dies ist aufgrund des DMLS-Druckverfahrens notwendig. Unsere Druckerbetten werden während des Prozesses erhitzt und größere Gegenstände werden für längere Zeit erhitzt. Ein zu kleiner Abstand zwischen Objekten birgt das Risiko, dass die Objekte verschmelzen, da sie über einen längeren Zeitraum unter Wärme sind. Um das überschüssige Pulver aus den Hohlräumen zu extrahieren, müssen in manchen Fällen Löcher hinzugefügt werden.

Montage?

Ja

Mindestabstand0,4 mm

PA-assembly-0.4mm.png
Edelstahl 316L kann zu Montagezwecken gedruckt werden, so lange der Mindestabstand von 0,4mm eingehalten wird.

Aushöhlen?

Nein

Dateien mit mehreren Objekten?

Nein

silver multishell

Es ist nicht möglich, eine 3D-Datei zu drucken, die mehrere Objekte enthält. Aus diesem Grund können wir keine Dateien akzeptieren, die Cluster mit mehreren Objekten enthalten. Wenn Sie jedoch mehrere identische Teile drucken möchten, können Sie die Menge auswählen, die Sie bestellen möchten. Je mehr Teile Sie bestellen, desto niedriger wird Ihr Stückpreis.

Sie können auch unsere Online-Tools nutzen und unsere Tipps und Tricks zur Reduzierung Ihres 3D-Druckpreises ansehen .

Gerne können Sie sich für weitere Informationen zu unserem additiven Metallfertigungsservice an unser Vertriebsteam wenden .

Grappe Material no.jpg

MaterialeigenschaftPrüfnormEinheitWert

Dichte (lasergesintert)

EOS-Methode

g/cm3

7,9

Zugfestigkeit(XY)

ISO 6892 / ASTM E8M

MPa

640 ± 50

Zugfestigkeit(Z)

ISO 6892 / ASTM E8M

MPa

540 ± 55

Streckgrenze(XY)

ISO 6892 / ASTM E8M

MPa

530 ± 60

Streckgrenze(Z)

ISO 6892 / ASTM E8M

MPa

470 ± 90

Elastizitätsmodul(XY)

ISO 6892 / ASTM E8M

GPa

185

Elastizitätsmodul(Z)

ISO 6892 / ASTM E8M

GPa

180

Bruchdehnung(XY)

ISO 6892 / ASTM E8M

%

40 ± 15

Bruchdehnung (Z)

ISO 6892 / ASTM E8M

%

50 ± 20

Schmelztemperatur

N/A

°C

1400

Bereit zum 3D-Druck mit Edelstahl 316L?

Mit dem Online-3D-Druckservice von Sculpteo sind Sie nur ein paar Klicks vom professionellen 3D-Druck mit Edelstahl 316L entfernt. Ihr 3D-Modell wird in höchster Qualität gedruckt und direkt zu Ihnen geliefert. Starten Sie jetzt!

Weitere Materialien bei Sculpteo

Aluminum AISi7Mg0,6

Selektives Laserschmelzen (SLM)

Titan 6AI-4V

Direktes Metall-Laser-Sintern (DMLS)