Allgemeine Geschäftsbedingungen von Sculpteo



SCULPTEO : Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen einerseits SCULPTEO, einer vereinfachten Aktiengesellschaft frz. Rechts mit einem Kapital von 2 370 010,50 Euro, unter der Nummer 514 971 654 im Handelsregister von Créteil eingetragen und mit Firmensitz in 10 rue Auguste Perret Villejuif, Umsatzsteueridentifikationsnummer FR48 514 971 654, im Folgenden bezeichnet als „SCULPTEO“, und andererseits jeglicher natürlichen oder rechtlichen Person, die beabsichtigt, über die Webseite „http://www.sculpteo.com“ von SCULPTEO einen Online-Kauf zu tätigen, im Folgenden bezeichnet als „KUNDE“.

Beide Parteien kommen überein, dass die über das Internet bei SCULPTEO eingehenden Bestellungen ausschließlich durch die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt werden. SCULPTEO behält sich das Recht vor, seine allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Falle gilt diejenige Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den KUNDEN gültig war. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor jeglichen anderen allgemeinen oder besonderen Regelungen, sofern diesen nicht ausdrücklich durch SCULPTEO Vorrang eingeräumt wird.

  1. Abschnitt 1 – Merkmale der angebotenen Waren und Dienste
    1. SCULPTEO bietet einen Dienst für individuellen 3D-Druck an. Ausgehend von einer durch den KUNDEN zur Verfügung gestellten Bilddatei fertigt SCULPTEO ein reales Objekt an. Hierbei kann es sich um Deko-Objekte, Figuren, Roboter, Miniaturen, maßstabsgetreue Modelle oder sonstige Objekte handeln (im Folgenden bezeichnet als „OBJEKT“).
    2. SCULPTEO stellt dem KUNDEN außerdem in einem Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ 3D-Bilder zur Verfügung.
    3. Die von SCULPTEO in 3D gedruckten OBJEKTE dienen ausschließlich zu Deko- und Unterhaltungszwecken. Die OBJEKTE sind nicht für den Gebrauch oder für funktionale Zwecke vorgesehen.
    4. SCULPTEO behält sich das Recht vor, Bestellungen von OBJEKTEN abzulehnen, die gegen die öffentliche Ordnung oder die guten Sitten oder offensichtlich gegen die Rechte Dritter an geistigem Eigentum verstoßen. Zu Aufträgen, die von SCULPTEO abgelehnt werden, zählen unter anderem, aber nicht ausschließlich, die Anfertigung von Schusswaffen, Objekte mit rassistischen, diskriminierenden, pornografischen oder Gewalt darstellenden Inhalten ohne künstlerischen Wert sowie Logos, Marken und Charaktere, an denen der KUNDE offensichtlich nicht das Recht an geistigem Eigentum hält. Die Beurteilung der bestellten OBJEKTE im Sinne dieses Abschnitts obliegt der alleinigen Entscheidung von SCULPTEO. Ist der KUNDE der Ansicht, dass sein OBJEKT abgelehnt wurde, obwohl es diesem Abschnitt entspricht, wird er gebeten, sich mit SCULPTEO in Verbindung zu setzen, um den Fall zu erörtern.
  2. Abschnitt 2 – Preis
    1. Die Preise der im Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ aufgeführten OBJEKTE sowie die bei einer individuellen Bestellung angegebenen Preise sind in Euro inkl. Steuern angegeben und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Die Mehrwertsteuer und die Versandkosten sind auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.
    2. Alle Bestellungen sind in der vom KUNDEN während des Bestellvorgangs ausgewählten Währung zahlbar, unabhängig von dem Land, in dem die Bestellung aufgegeben wird. Der Kunde wählt aus den auf der Webseite zur Verfügung stehenden Währungen aus.
    3. SCULPTEO behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Die OBJEKTE werden gemäß den zum Zeitpunkt der Validierung der Bestellung durch SCULPTEO (gemäß Abschnitt 4 der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen) gültigen Preisen in Rechnung gestellt.
    4. Bei Bestellungen und Lieferungen in Länder der EU außerhalb Frankreichs gelten hinsichtlich der Mehrwertsteuer die Vorschriften des französischen allgemeinen Steuergesetzbuchs.
    5. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU übernimmt der KUNDE sämtliche Zölle und Einfuhrformalitäten, sofern nichts Gegenteiliges auf dem Bestellschein vermerkt ist. Der KUNDE trägt auch die Verantwortung dafür, sich im Vorfeld zu überzeugen, dass der Import in das jeweilige Land zulässig ist.
  3. Abschnitt 3 – Bestellung
    1. Um ein OBJEKT aus dem Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ oder nach eigenem Entwurf zu bestellen, muss der KUNDE folgende Schritte ausführen:
      - das Formular mit seinen persönlichen Daten komplett ausfüllen;
      - den Online-Bestellschein ausfüllen, inklusive aller erforderlichen Angaben zum OBJEKT (Katalognummer, Abmessungen, etc.);
      - Rechnungs- und Versandadresse überprüfen und die Bestellung bestätigen;
      - die Zahlung den Anweisungen gemäß durchführen;
      - seine Bestellung und Zahlung bestätigen.
    2. Mit der Bestätigung der Bestellung erfolgt automatisch die Anerkennung der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Bestätigung ihrer vollständigen Kenntnisnahme und der Verzicht auf eigene Kaufbedingungen und andere Bedingungen.
    3. Das Klicken des KUNDEN auf die Bestätigungs-/Validierungsschaltfläche beim Bestellvorgang entspricht einer elektronischen Unterschrift, die zwischen den Vertragsparteien gleichwertig mit einer handschriftlichen Unterschrift ist.
  4. Abschnitt 4 – Validierung der Bestellung
    1. SCULPTEO schickt dem KUNDEN per E-Mail eine Bestätigung und Zusammenfassung seiner Bestellung (Beschreibung des OBJEKTS, Preis, voraussichtliches Herstellungs- und Lieferdatum, etc.).
    2. Der Kaufvertrag über das OBJEKT kommt zustande, wenn SCULPTEO die Bestellung nach der Prüfung des Bestellung und des Gesamtpreises und der Korrektur eventueller Fehler validiert. SCULPTEO behält sich das Recht vor, die Bestellung abzulehnen und dem KUNDEN den Preis zu erstatten. Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt unabhängig von der Zahlungsmethode innerhalb von 15 Tagen.
    3. SCULPTEO schickt eine Validierung per E-Mail, wenn SCULPTEO den Auftrag annimmt.
    4. Die von SCULPTEO erhobenen und gespeicherten Daten dienen als Beweis für sämtliche Transaktionen zwischen SCULPTEO und seinen KUNDEN.
  5. Abschnitt 5 – V. Verfügbarkeit von Objekten

    Im Falle der Nichtverfügbarkeit von Rohmaterial für die Fertigung von OBJEKTEN:

    1. Endgültige Nichtverfügbarkeit: SCULPTEO verpflichtet sich, dem KUNDEN Ersatz-OBJEKTE anzubieten oder den Preis fehlender OBJEKTE zurück zu erstatten, und zwar innerhalb von höchstens 30 Tagen gemäß den Vorschriften von Artikel L. 121-20-3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes.
    2. Vorübergehende Nichtverfügbarkeit: SCULPTEO informiert den KUNDEN, wann das OBJEKT wieder verfügbar sein wird. Der KUNDE hat die Möglichkeit, seine Bestellung mit diesem neuen Datum aufrecht zu erhalten oder zu stornieren. In letzterem Fall verpflichtet sich SCULPTEO, dem KUNDEN den Preis fehlender OBJEKTE zurück zu erstatten, und zwar innerhalb von höchstens 30 Tagen gemäß den Vorschriften von Artikel L. 121-20-3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes.
    3. SCULPTEO behält sich das Recht vor, den Dienst der Produktion individualisierter OBJEKTE jederzeit für eine durch SCULPTEO festgelegte Dauer zu unterbrechen, falls ein Mangel an Rohmaterial oder ein technischer Defekt der Anlagen für die Produktion der OBJEKTE auftreten sollte.
  6. Abschnitt 6 – Lieferung von Objekten
    1. SCULPTEO bemüht sich, die in der Bestätigungsmail angegebenen Lieferfristen für Lieferungen in Frankreich einzuhalten und um schnellstmögliche Lieferung ins Ausland ab Eingang der Zahlung für die Bestellung. Die bei der Validierung der Bestellung angegebenen Daten entsprechen erfahrungsgemäßen Mittelwerten und umfassen die Produktion und Lieferung.
    2. SCULPTEO verpflichtet sich, den KUNDEN über absehbare Lieferverzögerungen zu informieren.
    3. Die OBJEKTE werden an die vom KUNDEN bei der Bestellung genannte Adresse verschickt.
    4. Das Eigentum an den OBJEKTEN und die damit verbundenen Risiken gehen bei der Annahme der Lieferung durch den KUNDEN an diesen über.
    5. Jegliche Beanstandungen der Lieferung (Schäden, fehlende auf dem Lieferschein genannte OBJEKTE, beschädigtes Paket, beschädigte OBJEKTE, etc.) müssen detailliert im Feld „Réserves“ auf dem Lieferschein vermerkt und mit der Unterschrift des KUNDEN versehen werden.
    6. Damit diese Beanstandungen berücksichtigt werden können, muss der KUNDE innerhalb von drei (3) Werktagen nach dem Lieferdatum den entsprechenden Paketdienst per Einschreiben mit Rückschein über die Reklamationen informieren. Eine Kopie dieses Schreibens ist auf dem normalen Postweg an SCULPTEO zu schicken.
  7. Abschnitt 7 – Bezahlung
    1. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Carte Bleue, MasterCard, Visa.
    2. Die Zahlung erfolgt online über das abgesicherte Zahlungssystem der Webseite von PAYBOX SERVICES (bei Kartenzahlung) bzw. PayPal (Europe) Ltd. (bei Zahlung mit PayPal). Die Kreditkartennummer und das Ablaufdatum werden verschlüsselt an PAYBOX oder PayPal (Europe) Ltd. Services übermittelt. Die Übermittlung erfolgt mit sicherer SSL-Kodierung (Secure Socket Layer), und weder SCULPTEO noch Dritte haben Einsicht in diese Daten. SCULPTEO ist nicht als technischer Übermittler der Zahlungsdaten tätig. Diese Daten werden nicht wieder verwendet.
    3. Das Konto des KUNDEN wird mit der Gesamtsumme der Bestellung belastet, wenn die Bestellung durch SCULPTEO validiert wird.
    4. Die von SCULPTEO erhobenen und gespeicherten Daten dienen als Beweis für die Bestellung und für sämtliche Transaktionen zwischen SCULPTEO und seinen KUNDEN. Die vom Zahlungssystem gespeicherten Daten dienen als Beweis für die finanziellen Transaktionen.
    5. Die Rechnungen sind in Ihrem Kundenkonto auf der Webseite von SCULPTEO einsehbar.
  8. Abschnitt 8 – Widerrufs- und Rückgaberecht

    SCULPTEO stellt sämtliche OBJEKTE individuell nach Maß her. Da es sich um individualisierte Produkte handelt, ist das Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß Artikel L 121-20 des französischen Verbraucherschutzgesetzes ausgeschlossen. Das Widerrufs- und Rückgaberecht ist insbesondere ausgeschlossen (Artikel 121-20-2, Absatz 2) bei der „Bereitstellung von Waren, die nach Angaben des Konsumenten gefertigt wurden oder bei deutlich individualisierten Waren“.

  9. Abschnitt 9 – Garantie / Haftung
    1. SCULPTEO garantiert den KUNDEN, dass die OBJEKTE in Frankreich gemäß der französischen Gesetzgebung und den anwendbaren französischen Vorschriften zur Qualität und Sicherheit hergestellt werden.
    2. Die von SCULPTEO in 3D gedruckten OBJEKTE dienen ausschließlich zu Deko- und Unterhaltungszwecken. Daher kann SCULPTEO nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn die OBJEKTE zu anderen als zu Deko- und Unterhaltungszwecken verwendet werden.
    3. SCULPTEO gibt sich größte Mühe, dass die in dem Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ aufgeführten 3D-Abbildungen den tatsächlichen OBJEKTEN so genau wie möglich entsprechen. Aufgrund der digitalen Darstellung der OBJEKTE im Internet kann es jedoch sein, dass die Wahrnehmung des KUNDEN der Fotos der OBJEKTE von den realen OBJEKTEN abweicht. Daher können die gelieferten OBJEKTE manchmal leicht von den Darstellungen auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ abweichen. Die Unterschiede können unter anderem auf der Farbqualität der Fotos beruhen, auf Schwierigkeiten der Darstellung bestimmter Materialien am Bildschirm oder auf technischen Problemen bei der Ausführung. Solche Abweichungen können nicht als Fehler gewertet werden, die den Kaufvertrag zunichtemachen würden, sofern sie sich nicht auf eine essentielle Eigenschaft des OBJEKTS beziehen und seine Qualität beeinträchtigen.
    4. Die OBJEKTE unterliegen der gesetzlich vorgeschriebenen Garantie gemäß Artikel 1641ff des französischen bürgerlichen Gesetzbuches.
    5. SCULPTEO übernimmt keine Haftung für individuelle, personenbedingte Reaktionen des KUNDEN wie allergische Reaktionen auf die für die Produktion des OBJEKTS verwendeten Materialien oder Nichtgefallen des individualisierten OBJEKTS aufgrund des persönlichen Geschmacks des KUNDEN.
    6. SCULPTEO übernimmt keine Haftung für den Fall eines Mangels an Rohmaterial, für Lieferverzögerungen, für Streiks (auch der Transportunternehmen) oder bei höherer Gewalt sowie allgemein bei Eintreten von Ereignissen, die nicht direkt der alleinigen Einflussnahme von SCULPTEO unterliegen.
    7. Die Abbildungen im Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ sind unverbindlich.
    8. Der Zugang, die Verwendung und die Navigation auf der Webseite von SCULPTEO erfolgen durch den KUNDEN auf eigene Gefahr.
    9. SCULPTEO übernimmt hinsichtlich aller Phasen des Zugriffs auf die Webseite, des Bestellvorgangs, der Lieferung und nachfolgender Dienste nur die Verpflichtung, alle angemessenen und zumutbaren Maßnahmen zur Erbringung der jeweiligen Dienste zu ergreifen. SCULPTEO übernimmt keine Haftung für Nachteile oder Schäden, die aus der Verwendung des Internets entstehen, beispielsweise eine Unterbrechung der Dienste, ein Eindringen Dritter in das System, Schäden durch Software-Viren oder jegliche Ereignisse, die gemäß der geltenden Rechtsprechung in Frankreich dem Einfluss höherer Gewalt zuzuordnen sind.
    10. Der KUNDE nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, das SCULPTEO im vollen gesetzlich zulässigen Umfang jegliche Haftung für direkte, indirekte und zufällige Schäden, immaterielle Schäden, Kosten, Verluste, Umsatz- oder Gewinneinbußen und Verbindlichkeiten jedweder Art ausschließt (selbst wenn der Schaden SCULPTEO bekannt war oder hätte bekannt sein können), die aus der Verwendung oder Nichtverwendbarkeit der Webseite und ihrer Inhalte entstehen können. Eine Haftung von SCULPTEO übersteigt in keinem Fall die Höhe der vom KUNDEN für die betreffende Bestellung bereits gezahlten Gesamtsumme.
    11. Der KUNDE lädt die Bilder als Dateien hoch und verpflichtet sich, keine mit Viren oder anderer Schadsoftware behafteten Dateien hochzuladen. Der KUNDE ist verpflichtet, eine Kopie der Datei zu behalten. In keinem Fall ist SCULPTEO haftbar für den Verlust oder die Zerstörung von Dateien, die durch den KUNDEN hochgeladen wurden.
  10. Abschnitt 10 – Geistiges Eigentum
    1. Sämtliche Bilder, Zeichnungen, Designs, Texte, Namen und Logos auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber und unterliegen als solches der Gesetzgebung zum Schutz geistigen Eigentums und den Nutzungsrechten von SCULPTEO bzw. Designern, die spezielle Einzelverträge mit SCULPTEO abgeschlossen haben (siehe besondere Geschäftsbedingungen).
    2. Indem der KUNDE ein Bild, eine Zeichnung oder ein Design („BILD“) an SCULPTEO übermittelt, sichert er zu, dass er der Urheber oder Eigentümer sämtlicher Rechte am geistigen Eigentum an diesem BILD ist und das Übermitteln des BILDES keine Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum Dritter darstellt. Der KUNDE verpflichtet sich, SCULPTEO im Fall von Rechtsansprüchen Dritter schadlos zu halten. Der KUNDE bleibt Eigentümer des an SCULPTEO übermittelten BILDES. Der KUNDE gewährt SCULPTEO eine Einzelnutzungslizenz für die Verwendung seines Bildes zur Ausführung der Bestellung.
    3. Um einem anderen KUNDEN das Recht zu übertragen, sein BILD zu verwenden, um ein OBJEKT anfertigen zu lassen, hat der KUNDE auf Wunsch die Möglichkeit, SCULPTEO kostenlos das Recht zu übertragen, das BILD zu verwenden und im Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ zur Verfügung zu stellen (indem er für das BILD die Option „Zum Verkauf“ auswählt). In diesem Fall muss der KUNDE die besonderen Geschäftsbedingungen akzeptieren, die regeln, wie und in welchem Umfang SCULPTEO in seinem Auftrag das BILD auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ reproduziert und für ihn und in seinem Namen sämtliche Geschäftsbeziehungen mit eventuellen ENDKUNDEN regelt, die das Recht zur Verwendung des BILDES erwerben wollen, um von SCULPTEO ein OBJEKT anfertigen zu lassen. Wenn ein ENDKUNDE ein OBJEKT aus dem Katalog bestellt, erhält der KUNDE, der Eigentümer des BILDES ist, vom ENDKUNDEN eine Bezahlung für das Recht, sein Bild benutzen zu dürfen, und SCULPTEO erhält vom Eigentümer des BILDES eine Bezahlung für seine Tätigkeit als Vermittler gemäß den Bestimmungen der besonderen Geschäftsbedingungen.
    4. Darüber hinaus hat der KUNDE die Möglichkeit, SCULPTEO kostenlos eine nichtexklusive Lizenz für sein BILD zu gewähren (indem er für das BILD die Option „Öffentlich“ auswählt). Diese Lizenz gewährt SCULPTEO das Recht, für andere KUNDEN ebenso wie für den Eigentümer des BILDES OBJEKTE nach dem BILD anzufertigen, sowie das BILDES OBJEKTE durch die Verbreitung auf http://www.sculpteo.com oder jeder Partnerwebseite zu bewerben. Diese Lizenz kann vom KUNDEN jederzeit widerrufen werden, indem er den Freigabemodus für sein BILD ändert oder es direkt aus dem Katalog auf der Webseite „http://www.sculpteo.com“ entfernt. Bestellungen, die von SCULPTEO vor dem Widerruf der Lizenz nach dem oben in Abschnitt 5 beschriebenen Verfahren validiert wurden, sind hiervon nicht betroffen.
    5. Jegliche Reproduktion, Nutzung oder Verwendung in Frankreich oder im Ausland von Teilen oder der gesamten Webseite „http://www.sculpteo.com“ und/oder von jeglichem OBJEKT zu professionellen Zwecken (in jeglicher Funktion sowie auch nur teilweise) sowie das Anfertigen von Kopien auf jeglicher kostenloser, kostenpflichtiger oder kommerzieller Plattform, Webseite oder Blog ohne vorherige Zustimmung von SCULPTEO ist verboten und stellt eine Rechtsverletzung dar, die nach Artikel L335-2 ff des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum geahndet wird.
  11. Abschnitt 11 – Datenschutz

    Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 können die personenbezogenen Daten des KUNDEN automatisch verarbeitet werden.

    SCULPTEO behält sich das Recht vor, Daten zu seinen KUNDEN unter anderem durch die Verwendung von Cookies zu erfassen und die erhobenen Daten seinen kommerziellen Partnern zur Verfügung zu stellen.

    Der KUNDE kann der Weitergabe seiner Daten widersprechen. Dieser Widerspruch ist direkt an SCULPTEO zu richten. Des Weiteren hat der KUNDE gemäß dem Gesetz vom 6. Januar 1978 das Recht auf Einsicht und Korrektur seiner gespeicherten Daten.

    Die automatische Datenverarbeitung, darunter die Verwaltung der E-Mail-Adressen der Benutzer der Webseite, wurde der französischen Datenschutzbehörde CNIL am 5. Januar 2010 gemeldet und die Meldung unter der Nummer 1404840 gespeichert.

  12. Abschnitt 12 – Beilegung von Streitigkeiten

    Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen französischem Recht.

    Die Parteien bemühen sich um eine gütliche Einigung nach Treu und Glauben bei jeglichen Streitigkeiten, die aus der Interpretation oder der teilweisen oder vollständigen Einhaltung oder Nichteinhaltung der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen erwachsen können.

    Der KUNDE ist gehalten, sich im Bemühen um eine gütliche Einigung zunächst an SCULPTEO zu wenden.

    Im Falle von GESCHÄFTSKUNDEN wird der Streitfall einem professionellen und daher garantiert unabhängigen, neutralen und unparteiischen Schlichter der Chambre Professionnelle de la Médiation et de la Négociation („CPMN“) vorgelegt. Für die Vorlage ist ausreichend, dass eine der Parteien den Schlichter beauftragt, ein Treffen zu vereinbaren. Die andere Partei ist verpflichtet, innerhalb eines Monats nach Aufforderung vorzusprechen. Für das Treffen erhält jede der Parteien vom Schlichter ein Schreiben mit Empfangsbestätigung. Die Parteien übernehmen zu gleichen Teilen die Kosten für die Schlichtung und verpflichten sich, an mindestens einem Treffen mit dem Schlichter teilzunehmen, um mit seiner Unterstützung die beste Lösung für den Streitfall zu finden.

    Kann keine Einigung erzielt werden, so gilt die vorliegende Schiedsklausel als erfüllt.

    Wenn keine gütliche Einigung erzielt werden kann, so wird der Streitfall dem zuständigen Gericht am Wohnort des Beklagten, oder auf Wunsch des Beklagten dem zuständigen Gericht am Lieferort des OBJEKTS vorgelegt. Im Falle von GESCHÄFTSKUNDEN werden Streitfälle jedoch immer und ausschließlich dem Gerichtsstand des Cour d’Appel de Versailles vorgelegt.

    Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder mit den Diensten von SCULPTEO unzufrieden sein sollten, wenden Sie sich an unseren Kundendienst:

    - per E-Mail: contact@sculpteo.com ;
    - per Fax : 00 33 (0)1 46 42 67 76 ;
    - per Telefon : 00 33 1 83 64 11 22 ;
    - per Post :

    SCULPTEO
    Service Clients
    10 Rue Auguste Perret
    94800 Villejuif
    Frankreich



Letzte Aktualisierung: 22. Nov 2013

Rechtliche Hinweise

Sculpteo

CEO: Clement Moreau
514 971 654 RCS Creteil
TVA: FR48 514 971 654
10 rue Auguste Perret
94800 VILLEJUIF - FRANCE

+33 1 83 64 11 22
+1 800-814-1270