3D-Scanner 2018: Entdecken Sie die 23 besten 3D-Scanner

3D-Scanner 2018: Entdecken Sie die 23 besten 3D-Scanner

Gepostet Von the Jul 25, 2018 | Keine Kommentare

3D-Scanner sind zuverlässige Werkzeuge, mit denen Sie 3D-Modelle von realen Objekten erstellen können. Mit unserem “Leitfaden für den 3D-Scan 2018” finden Sie 3D-Scanner, die zu Ihren Ansprüchen passen. Entdecken Sie die aktuellen Preise und Funktionen von den besten 3D-Scannern, die zurzeit auf dem Markt sind.

 

3D-Scanner sind Geräte, die ein reales Objekt oder eine Umgebung analysieren und Daten über Form und Aussehen (z.B. Farbe) sammeln. Die gesammelten Daten können dann in ein digitales 3D-Modell umgewandelt werden. Es gibt zwei Haupttypen von 3D-Scannern: ein 3D-Scanner für den Arbeitsplatz sowie tragbare 3D-Scanner. Generell unterscheiden sich die 3D-Scanner hinsichtlich verschiedener Faktoren: Tragbarkeit, Scangenauigkeit, Scanbereich etc.

 

In diesem Leitfaden erhalten Sie alle Informationen über die aktuellen 3D-Scanner. Natürlich ist beim Kauf auch die Größe des Objekts zu berücksichtigen, das Sie scannen möchten. Denn einige 3D-Scanner haben einen Scanbereich für kleinere Objekte (z.B. der MakerBot Digitizer), andere können große Objekte wie Menschen oder Fahrzeuge scannen (z.B. der Artec Space Spider).

 

Unser Leitfaden für 3D-Scanner bietet eine Auswahl an den aktuellen 3D-Scannern, die folgendermaßen unterteilt ist:

 

  • Handgeführte 3D-Scanner
  • Persönliche 3D-Scanner (unter 10.000 €)
  • Professionelle 3D-Scanner (über 10.000 €)

 

Sollten Sie einen sehr guten 3D-Scanner nutzen, der in diesem Blog Post fehlt, können Sie uns diesen mitteilen. Schreiben Sie eine Nachricht an unser Serviceteam oder kontaktieren Sie uns auf: Facebook, Linkedin und Twitter.

 

Hinweis: Nicht alle 3D-Scanner enthalten eine Software zum Bearbeiten und Ausführen des aufgenommenen Scans. Es ist oft notwendig, die vom Scanner gesammelten Informationen zu nehmen und sie in eine Software von Drittanbietern zu importieren, um sie weiter zu bearbeiten und für einen 3D-Druck zu optimieren.

 

________________________

 

Handgeführte 3D-Scanner

 

Handgeführte 3D-Scanner sind Scanner, die für die Allgemeinheit erschwinglich und bedienungsfreundlich sind. Diese Kategorie umfasst besonders Scanner, die an Smartphones oder Touchpads angeschlossen werden können.

 

3D Systems iSense (für iPhone und iPad)

 

  • Preis: über 500 €
  • Reichweite: 0,40-3,5 m
  • Auflösung: 500 – 1000 Mikrometer
  • Minimaler Scanbereich: 0,2 x 0,2 x 0,2 m³
  • Maximaler Scanbereich: 3 x 3 x 3 m³
  • Technologie: Photogrammetrie
  • Exportformat: STL, PLY, OBJ

Der iSens 3D-Scanner von 3D Systems kann innerhalb von Minuten 3D-druckbare Dateien erstellen. Ob Schuhe, Menschen oder Fahrzeuge – iSense hat vielseitige, automatisch optimierte Scaneinstellungen für große und kleine Objekte.

3D Scanner: 3D Systems iSense

3D Scanner: 3D Systems iSense (Source: testbericht.guru)

 

Kinect (Produktion eingestellt)

 

  • Preis: ursprünglich 99,99 €, jedoch werden die Marktpreise stark davon abweichen
  • Auflösung: 0,051 mm
  • Genauigkeit: N/A

Kinect Sense von xBox war ursprünglich nicht für den 3D-Scan gedacht, jedoch kann Kinect mithilfe einer Software von Drittanbietern und folgender Anleitung für den 3D-Scan genutzt werden. Beispielsweise hat SNCF (Die französische Eisenbahngesellschaft) Kinect für ihre 3D-Scans verwendet.

 

Occipital Handheld Structure Sensor (für iPad)

 

 

Dieser 3D-Scanner für iPads macht mobil-optimierten Aufnahmen bei einem Abstand von  40 cm bis 3,5 m. Zudem ist er sehr leicht zu transportieren und die App für die Nutzung des Scanners ist kostenlos im Apple Store verfügbar. Der Scanner setzt ein iPad voraus, wobei es ratsam ist zu überprüfen, welche Modelle mit dem Scanner kompatibel sind.

Occipital Handheld Structure Sensor 3D Scanner (Source: amazon.de)

Occipital Handheld Structure Sensor 3D Scanner (Source: amazon.de)

 

_____________________________

 

Persönliche 3D-Scanner (unter 10.000 €)

 

Persönliche 3D-Scanner sind ideal für den privaten Gebrauch, wobei einige sogar tragbar sind. Die meisten passen problemlos auf einem handelsüblichen Schreibtisch. Mit 3D-Scanner können Sie 3D-Dateien von Objekten und Personen erstellen und Sie können sogar eine Reproduktion erstellen, die größer ist als das gescannte Objekt selbst. Die Auflösung der Scans variieren von Gerät zu Gerät, jedoch gibt es die Möglichkeit, die 3D-Datei mit einer Modellierungssoftware zu optimieren. Werfen Sie dazu einen Blick auf unsere Liste mit den 24 besten CAD-Programme, die Sie kostenlos herunterladen können.

 

3D Systems Sense 2 (tragbar)

 

  • Preis: ca. 434 €
  • Messtiefe (bei 0,5 m): 1 mm
  • Räumliche x/y-Auflösung (bei 0,5 m): 0,9 mm
  • Minimaler Scanbereich: 0,2 x 0,2 x 0,2 m³
  • Maximaler Scanbereich: 3 x 3 x 3 m³
  • Technologie: Laufzeitverfahren
  • Exportformat: WRL, STL, PLY, OBJ

Mit dem 3D-Scanner Sense 2 von 3D Systems sind einfache und effiziente Scans von Objekten jeglicher Größe möglich. Er ist leicht, sehr tragbar und klein genug, um in eine Laptoptasche zu passen.

Sense 2 3D-Scanner

Sense 2 3D-Scanner (Quelle: 3D Systems)

 

Artec EVA Lite (tragbar)

 

  • Preis: ca. 6.700 €
  • Auflösung: bis zu 0,5 mm
  • Reichweite: 0,40-1 m
  • Minimaler Scanbereich: 214 x 148 mm²
  • Maximaler Scanbereich: 536 x 371 mm²
  • Technologie: Strukturiertes Licht (Structured Light)
  • Exportformat: OBJ, PLY, WRL, STL, AOP, ASCII, PTX, E57, XYZRGB

der 3D-Scanner Eva Lite ist eine preisgünstigere Version des erfolgreichen Weißlicht-3D-Scanners Artec Eva, mit der schnelle, farbigen und fehlerfreien Scans möglich sind. Neben der sehr guten Scanqualität und -auflösung ist die Bedienung sehr einfach, sodass das Modell besonders für Anfänger geeignet ist. Da das Gerät nicht konfiguriert oder kalibrierung werden muss, ist es sofort startklar für den ersten Scan.

Artec EVA Lite

Artec EVA Lite (Quelle: 3D-Model.ch)

 

HP 3D Streifenlicht-Scanner Pro S3 (tragbar)

 

  • Preis: über 4.000 €
  • Auflösung: ca. 0,05 % der Objektgröße (bis 0,05 mm)
  • Scanbare Objektgröße: 60 – 500 mm
  • Technologie: Strukturiertes Licht (Structured Light)
  • Exportformat: OBJ, STL, PLY

Mit HP 3D Streifenlicht-Scanner Pro S3, ehemals DAVID SLS-3 Structured Light 3D-Scanner, können Sie präzise und hochauflösende 3D-Scans erstellen. Bei komplexeren Objekten können alle Seiten eines Objekts nacheinander gescannt und anschließend in ein geschlossenes 360°-Modell umgewandelt werden. Der 3D-Scanner wird inklusive der DAVID 5 Software geliefert.

HP 3D Streifenlicht-Scanner Pro S3

HP 3D Streifenlicht-Scanner Pro S3 (Quelle: 3D Scan Expert)

 

MakerBot Digitizer (Desktop)

 

  • Preis: ca. 950 €
  • Maximaler Scanbereich: 203 x 203 mm²
  • Auflösung: 0,5 mm
  • Genauigkeit: ca. 2,0 mm  
  • Technologie: Laser Triangulation
  • Exportformat: STL, THING

Mit dem 3D-Scanner von MakerBot können Sie 3D-Dateien von Objekten in ca. 12 Minuten erstellen. DAs 3D-Modell ist in Dateiformat STL verfügbar und kann mit 3D-Modellierungs-Programmen von Drittanbietern, z.B. MeshMixer von Autodesk, optimiert und verbessert werden.

 

Matter and Form MFS1V1 (Desktop)

 

  • Preis: ca. 599 €
  • Genauigkeit: 250 Mikrometer
  • Präzision: 0,43 mm
  • Maximaler Scanbereich: 18 x 25 cm²
    Maximales Gewicht: 3,0 kg
  • Technologie: Lichtschnittverfahren
  • Exportformat: STL, OBJ, PLY, XYZ
  • Maschinengröße: 53,3 x 30 x 11,4 cm³
  • Gewicht: 3 kg

Der 3D-Scanner ist leicht und hat eine kompakte Form, sodass der Scanner einfach zu transportieren ist. Aufgrund des geringen Scanbereichs und der Scanqualität ist dieser 3D-Scanner eher für PoC-Prototypen geeignet.

Matter and Form MFS1V1

Matter and Form MFS1V1 (Quelle: reichelt.de)

 

RangeVision PRO 2M (tragbar)

 

  • Preis: ab ca. 8.500 €
  • Reichweite: 350-900 mm
  • Auflösung: 0,03-0,19 mm
  • Genauigkeit: 0,018 mm
  • Maximaler Scanbereich: 460 x 345 x 345 mm³
  • Technologie: Strukturiertes Licht (Structured Light)
  • Exportformat: STL, OBJ, PLY

Mit dem 3D-Scanner von RangeVision können diverse Objekte wie Maschinenteile, Schmuck, Fahrzeuge gescannt werden. Das Gerät hat vier verschiedene  Scanmodi, sodass ein optimaler Scan von komplexen Geometrien in verschiedenen Größen erzielt werden kann. Neben dem 2M-Modell ist noch das Modell RangeVision PRO 5M erhältlich, das mit einer 5Mpix-Industriekamera ausgestattet ist.

RangeVision PRO 2M

RangeVision PRO 2M (Quelle: 3Druck.com)

 

Shining3D EinScan Pro (tragbar)

 

  • Preis: über 3.500 €
  • Reichweite: 0,3-4 m
  • Auflösung: 0,05-0,1 mm (abhängig vom Scan-Modus)
  • Scanbereich: 210 x 150 mm²
  • Technologie: LED-Weißlicht
  • Exportformat: ASC, STL, PLY, OBJ

Der 3D-Scanner Shining3D EinScan Pro bietet eine hohe Flexibilität dank vier verschiedenen Scan-Modi: HD-Scan, Rapid-Scan, Automatic-Scan, Fixed-Scan. Zusätzlich gibt es die Option, vollfarbige 3D-Modelle zu erstellen. Eine Software für die weitere Bearbeitung wird kostenlos bereitgestellt.

 

Shining3D EinScan-SE (Desktop)

 

  • Preis: ab ca. 1.400 €
  • Reichweite: 200 × 150 mm²
  • Genauigkeit: ≤ 0,1 mm
  • Minimaler Scanbereich: 30 × 30 × 30 mm³
  • Maximaler Scanbereich (Fixed Scan): 700 × 700 × 700 mm³
  • Maximaler Scanbereich (Auto Scan): 200 × 200 × 200 mm³
  • Technologie: LED-Weißlicht
  • Exportformat: OBJ, STL, ASC, PLY

Der hochauflösende 3D-Scanner hat einen Drehteller und besitzt 2 Modi: Auto-Scan und Fixed-Scan. Mit einer beigefügten Software, die viele automatische Voreinstellungen beinhaltet, ist der EinScan SE besonders für Bildungszwecke geeignet.

Shining3D EinScan-SE

Shining3D EinScan-SE (Quelle: 3DJake)

 

Shining3D EinScan SP (Desktop)

 

  • Preis: über 2.800 €
  • Reichweite:  200 × 150 mm²
  • Genauigkeit: ≤ 0,05 mm
  • Minimaler Scanbereich: 30 × 30 × 30 mm³
  • Maximaler Scanbereich (Fixed Scan): 1.200 × 1.200 × 1.200 mm³
    Maximaler Scanbereich (Auto Scan): 200 × 200 × 200 mm³
  • Technologie: LED-Weißlicht
  • Exportformat: OBJ, STL, ASC, PLY

Wie der 3D-Scanner EinScan SE besitzt der Shining3D EinScan SP den Auto-Scan und den Fixed-Scan. Der EinScan SP 3D-Scanner glänzt mit einer höheren Präzision und einem weiteren Scanbereich. Dadurch ist das Scann auch von größeren Objekten möglich.

 

XYZprinting Handheld (tragbar)

  • Preis: ca. 229€
  • Reichweite: 0,3-0,7 m
  • Maximales Scanvolumen: 100 x 100 x 200 cm³
  • Auflösung: 640 x 480 bei 30 Bildern/s
  • Scanbereich (Head-Modus): 40 x 25 x 40 cm³
  • Scan-Bereich (Object-Modus): 60 x 60 x 30 cm³
  • Technologie: Strukturiertes Licht (Structured Light)
  • Exportformat: STL, OBJ

Der handgeführte 3D-Scanner von XYZprinting überzeugt mit einer hohen Scan- als auch Verarbeitungsgeschwindigkeit. Es hat ein leichtes und transportfähiges Gehäuse. Dank des verfügbaren Ganzkörper-Modus können Menschen und große Objekte gescannt werden.

 

XYZprinting da Vinci 1.0 Pro 3-in-1 (Desktop)

 

  • Preis: über 700 € 
  • Genauigkeit: 0,25 mm
  • Minimaler Scanbereich: 3 x 3 cm²
  • Maximaler Scanbereich: 15 x 15 cm²
  • Technologie: Laser Triangulation
  • Exportformat: STL, XYZ

Bei diesem 3D-Scanner handelt es sich um einen 3D-Drucker mit eingebautem 3D-Scanner. Dank des 360°-drehbaren Druckbetts können Modelle in verschiedenen Winkeln gescannt und mit der Software zu einem Bild zusammengefügt werden.

 

_______________________________________

 

Professionelle 3D-Scanner (über 10.000 €)

 

“Professionelle 3D-Scanner” umfassen Scanner für professionelle Anwender oder Unternehmen, die hohe Ansprüche haben. Aufgrund der hohen Präzision der professionellen 3D-Scanner  können Sie in der Industrie, Archäologie, Architektur und sogar für künstlerische Zwecke wie Animationsfilme oder Videospiele genutzt werden.

 

3D Systems Geomagic Capture (Desktop)

 

  • Preis: ab ca. 16.000 €
  • Auflösung: 0,110 mm bei 300 mm bzw.  0,180 mm bei 480 mm
  • Genauigkeit: 0,060 mm
  • Scanbereich (nah): 124 x 120 mm²
  • Scan-Bereich (fern): 190 x 175 mm²
  • Technologie: Blaulicht
  • Exportformat: diverse CAD-Dateiformate (abhängig von der Software)

Mit dem professionellen 3D-Scanner von 3D Systems sind exakte Scans auf bis zu 0,034 mm möglich. Dank der unkomplizierten Einrichtung und Bedienung können Sie schnell und einfach 3D-Scans kreieren. Der 3D-Scanner ist nur im Paket mit der Geomagic Software erhältlich.

 

Artec EVA (tragbar)

 

  • Preis: 13.700 €
  • Auflösung: ≤ 0,5 mm
  • Genauigkeit: ≤ 0,03% über 100 cm
  • Minimaler Scanbereich: 214 × 148 mm²
  • Maximaler Scanbereich: 536 × 371 mm²
  • Technologie: Strukturiertes Licht (Structured Light)
  • Exportformat: OBJ, PLY, WRL, STL, AOP, ASCII, Disney PTEX, E57, XYZRGB

Mit dem 3D-Scanner Artec Eva können Sie akkurate Scans von mittelgroßen Objekten durchgeführen, z.B. wie Personen, Maschinen oder Möbelstücke. Da keine Kalibrierung notwendig ist, ist dieser 3D-Scanner leicht und schnell zu bedienen.

Artec Eva (Source: Artec 3D)

Artec Eva (Quelle: Artec 3D)

Artec Space Spider (tragbar)

 

  • Preis: 19.700 €
  • Auflösung: ≤ 0,1 mm
  • Genauigkeit: ≤ 0,03% über 100 cm
  • Minimaler Scanbereich: 90 × 70 mm²
  • Maximaler Scanbereich: 180 × 140 mm²
  • Technologie: Blaues LED  
  • Exportformat: OBJ, PLY, WRL, STL, AOP, ASCII, Disney PTEX, E57, XYZRGB

Der 3D-Scanner Artec Space Spider ist besonders geeignet, wenn Sie kleine Objekte oder feine Einzelheiten mit hoher Präzision scannen möchten. Dank einer starken Temperaturstabilisierung sowie einer hochwertigen Elektronik kann der 3D-Scanner in nur 3 Minuten eine maximale Genauigkeit erzielen.

Artec Space Spider

Artec Space Spider (Quelle: Artec 3D)

 

CREAFORM HandyScan 700 (tragbar)

  • Preis: ca. 49.000 €
  • Auflösung: 0,050 mm
  • Genauigkeit: ≤ 0,030 mm
  • Scanbereich: 275 x 250 mm²
  • Technologie: Laser Triangulation
  • Exportformat: DAE, FBX, MA, OBJ, PLY, STL, TXT, WRL, X3D, X3DZ, ZPR

Mit dem 3D-Scanner HandyScan 700 von Creaform können Sie Objekte mit einer Größe von 10 cm bis 4 m gescannt werden. Der 3D-Scanner ist besonders für Prüfungen und anspruchsvolles Reverse Engineering geeignet.

 

FARO SCANNER FREESTYLE 3D (tragbar)

 

  • Preis: ca. 13.000 €
  • Reichweite: 0,3-0,8 m
  • Scanvolumen: 8,1 m³
  • Auflösung (bei 0,5 m): 0,2-1 mm
  • Genauigkeit: < 1,0 mm
  • Scanbereich (bei 0,5 m): 450 x 530 mm²
  • Scan-Bereich (bei 3 m): 2,600 x 2,900 mm²
  • Technologie: Infrarot
  • Exportformat: STL, OBJ, PLY, WRL

Der Freestyle 3D Scanner von FARO ermöglicht das Scannen von mittelgroßer Bauteile und Gegenstände in nahezu jeder Branche. Dank der hohen Genauigkeit können anspruchsvolle Scans realisiert werden. Der 3D-Scanner kommt inklusive Software-Programmen.

 

Mantis Vision F6-SMART (tragbar)

 

  • Preis: ca. 18.000 €
  • Messtiefe: 0,5-4,5 m
  • Genauigkeit: 1,0-2,0 %
  • Minimaler Scanbereich: 670 x 510 mm²
  • Maximaler Scanbereich: 4.585 x 6.070 mm²  
  • Technologie: Infrarotes Licht
  • Exportformat: STL, E57, PLY, ASCII, PTS

Mantis Vision F6-SMART ist der vielseitigste Laserscanner von Mantis Vision. Der 3D-Scanner kann bei allen Lichtverhältnissen eingesetzt werden, von völliger Dunkelheit bis zu hellem Sonnenlicht.

 

Nikon ModelMaker MMDx (tragbar)

 

  • Preis: N/A
  • Reichweite: 50 x 50 mm bis 200 x 150 μm
  • Mindestauflösung: 40-115 μm
  • Genauigkeit: 7-16 μm
  • Technologie: Enhanced Sensor Performance (ESP3)

Die Produktserie ModelMaker MMDx von Nikon ist schnell und genau bei einer Messpräzision von bis zu 7 Mikrometern. Es können fast alle industriellen Materialien gescannt werden. Der 3D-Scanner ist besonders geeignet für Oberflächen, die nur schwer zu scannen sind.

Nikon ModelMaker MMDx

Nikon ModelMaker MMDx (Quelle: Nikon)

 

Shining 3D FreeScan X7 (tragbar)

 

  • Preis: ca. 35.000 €
  • Reichweite: 100-8.000 mm
  • Messtiefe: 250 mm
  • Auflösung: 0,05 mm
  • Genauigkeit:  0,03 mm
  • Technologie: Photogrammetrie
  • Exportformat: STL, OBJ, FBX, MA, ASC, PLY, DAE etc.

Der FreeScan X7 ist leicht und tragbar mit einem Tragegewicht von knapp einem Kilogramm. Dieser professionelle 3D-Scanner funktioniert sowohl in Innenräumen als auch im Freien. Darüber hinaus bietet das Gerät eine hohe Präzision und Geschwindigkeit beim 3D-Scan.

 

Zeiss T-Scan CS (tragbar)

 

  • Preis: ca. 45.000 €
  • Messtiefe: ± 50 mm
  • Linienbreite: ≤ 125 mm
  • Scanvolumen: 5 m³
  • Maximale Auflösung: 0,075 mm
  • Technologie: Laser Triangulation

Mit dem Laserscanner T-SCAN CS von Zeiss können mittelgroße Objekte mit einer hohen Präzision realisiert werden. Ausgestattet mit einer Tracking-Kamera, einem Handscanner und einer Touchprobe sind Sie mit diesem 3D-Scanner sehr flexibel und können das Gerät für verschiedene Anwendungen nutzen.

Sculpteos Leitfaden zur Kleinserienfertigung

Laden Sie kostenlos unser E-Book herunter

3D-Druck vs. Spritzguss

Downloaden