3D Lernzentrum
Alle Kategorien

Unsere 10 besten Tipps zur Identifizierung von 3D-Druckmöglichkeiten für Ihr Unternehmen

Einleitung

Die additive Fertigung kann ein großer Gewinn für Ihr Unternehmen sein. Sie kann Ihrem Unternehmen dabei helfen, ein echter Marktführer zu werden. Aber wie jedes großartige Werkzeug muss auch dieses richtig eingesetzt werden. Der Einsatz des 3D-Drucks ist in der Tat ein Gewinn, aber nicht in allen Fällen. Eine gut geplante Strategie für die additive Fertigung kann Ihnen helfen, Kosten zu senken, bessere Produkte herzustellen und Ihren gesamten Produktionsprozess zu optimieren. Sie können diese Technologie für das Prototyping, aber auch für die Produktion einsetzen. Aber woher wissen Sie, wann es sinnvoll ist, den 3D-Druck zu nutzen oder nicht? Seit der Gründung von Sculpteo haben wir zahlreiche Anwendungen der additiven Fertigung kennengelernt und hier sind die besten Tipps, die wir Ihnen geben können, um die Möglichkeiten des 3D-Drucks für Ihr Unternehmen zu erkennen.

Benötigen Sie weitere Unterstützung bei der Umsetzung einer Strategie für die additive Fertigung? Unsere Experten von Sculpteo Studio helfen Ihnen gerne weiter!

Analyze which parts of your manufacturing process take too much time

Bei der Herstellung von Teilen ist Zeit kostbar: Je schneller Sie sie produzieren, desto größer ist die Menge der hergestellten Objekte. Der 3D-Druck kann Ihren Fertigungsprozess in mehrfacher Hinsicht beschleunigen. Wenn Sie z. B. zu viel Zeit mit dem Zusammenbau von Teilen nach deren Herstellung verschwenden, kann Ihnen die additive Fertigung helfen, wie wir später sehen werden. Wenn die Konfiguration Ihrer Maschinen zu viel Zeit in Anspruch nimmt, können Sie es mit dem 3D-Druck versuchen, da die Produktion des Teils schneller anläuft. Auch wenn die Erstellung von Formen für Ihre Objekte Ihren gesamten Produktionsprozess zu langsam macht, sollten Sie sich unbedingt die Möglichkeiten der additiven Fertigung ansehen. Wichtig ist hier nur, dass Sie Ihre Bedürfnisse und die Probleme, die Sie regelmäßig haben, genau einschätzen.

Configure your manufacturing line more efficiently

Wenn Sie ein Unternehmen führen, ist Effizienz der Schlüssel zu großartigen Ergebnissen. Daher müssen Sie Ihre Produktionslinie so konfigurieren, dass sie ihre Produktivität maximiert. Leider sind für eine solche Optimierung oft mehrere Iterationen erforderlich, die sowohl zeit- als auch kostenintensiv sind. Der Einsatz des 3D-Drucks für diese Iterationen kann Ihnen helfen, wertvolle Zeit zu gewinnen. Um zu wissen, wo Sie anfangen sollten, fragen Sie sich einfach, welches Ihre am wenigsten effizienten Prozesse sind, wenn es um die Konfiguration Ihrer Anlage geht. Prüfen Sie dann, welche Teile, die mit diesen Vorgängen zusammenhängen, geändert werden könnten und drucken Sie sie in 3D. Das ist besonders wichtig, wenn es um Werkzeuge geht.

Sculpteo27

Prüfen Sie, welche Ihrer Teile aufgrund von Fertigungseinschränkungen nicht optimal gestaltet sind

Beim Einsatz jeder Fertigungstechnik stoßen Sie auf einige Einschränkungen, die mit der Technologie selbst zusammenhängen. Diese werden sich mit Sicherheit auf Ihr Design auswirken. Manchmal ist das keine große Sache. Aber es kann auch ein Problem sein und Sie dazu zwingen, Teile zu fertigen, die nicht optimal sind, weil Sie das gewünschte Ergebnis mit einer solchen Technik nicht erreichen können. Subtraktiven Fertigung sind bei der Gestaltung Ihrer Produkte oft Grenzen gesetzt. Wie wäre es, wenn Sie den 3D-Druck nutzen würden, um Ihre Objekte in Bezug auf das Design einen Schritt weiterzubringen oder sich zumindest von den Beschränkungen anderer Technologien zu befreien? In der Tat bietet Ihnen die additive Fertigung in dieser Hinsicht mehr Freiheit. Bewerten Sie daher, welche Ihrer Teile sich in dieser Situation befinden und prüfen Sie, ob Sie mit dem 3D-Druck nicht das Ergebnis erzielen können, welches Sie erwarten.

Bewerten Sie, welche Teile Sie zu viel Geld kosten

Wenn Sie ein Unternehmen leiten, ist es natürlich wichtig, Ihre Kosten zu optimieren. Was wäre, wenn Ihre Teile weniger kosten würden, wenn Sie einfach die derzeitige Fertigungstechnik ändern würden? Abhängig vom Design ist bei vielen Objekten der 3D-Druck die günstigere Alternative. Wenn Sie beispielsweise maßgeschneiderte Teile (z. B. Werkzeuge) oder Kleinserien benötigen, ist diese Technologie ein wichtiger Vorteil. Der Bau einer Form oder die Herstellung von Konfigurationen auf Ihren komplexen CNC-Maschinen ist nämlich weniger kosteneffizient. Darüber hinaus sind einige Entwürfe mit herkömmlichen Fertigungstechniken nur schwer herzustellen, mit dem 3D-Druck jedoch nicht. Folglich könnte es kostensparender sein, wenn Sie diese Technologie nutzen.

Kombinieren Sie 3D-Druck und CNC, um Ihren Arbeitsablauf zu optimieren

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Einführung des 3D-Drucks nicht bedeutet, dass Sie auf andere Fertigungstechniken wie CNC verzichten müssen. Tatsächlich ist die Kombination verschiedener Technologien eine großartige Möglichkeit, die Effizienz Ihres gesamten Fertigungsprozesses zu verbessern. Für dieselben Dinge sind sie nicht kosteneffizient. Für Kleinserien und komplexe Teile ist der 3D-Druck perfekt geeignet. Für eine große Anzahl einfacher Teile ist CNC vielleicht die beste Option. Wenn Sie beides kombinieren, erhalten Sie einen flexibleren Arbeitsablauf, der sich leicht an Ihre sich ändernden Anforderungen anpassen lässt.

Optimieren Sie Ihre Gehäuse

Wenn wir uns ein wenig eingehender mit den Teilen beschäftigen, die für die Herstellung mit 3D-Druck besonders relevant sind, müssen wir natürlich Gehäuse erwähnen. Der Einsatz der additiven Fertigung für diese Teile kann Ihrem Unternehmen helfen. Erstens können Sie mit Hilfe des 3D-Drucks auf einfache Weise innovative Formen erstellen, die ein echter Gewinn für Ihr Produkt sein können. Außerdem erhalten Sie schnell Ihre Gehäuse und es ist einfach und nicht zu kostspielig, mehrfach zu iterieren. Schließlich können Sie Ihr Gehäuse bei Verwendung der parametrischen Modellierung sehr schnell und einfach nachträglich ändern: wenn sich einige interne Komponenten ändern, wenn Sie ein kleineres Objekt benötigen usw.

 

Evaluieren Sie Ihre Bedürfnisse in Bezug auf die Teilemontage

Ein weiterer großer konstruktiver Vorteil des 3D-Drucks besteht darin, dass Sie Montagefunktionen direkt in Ihr Teil integrieren können. Dadurch wird die Montagezeit deutlich verkürzt. Da additiv gefertigte Materialien sehr robust sein können, werden diese Teile Ihrer Objekte nicht brechen. Außerdem werden die Kosten gesenkt, da Sie keine weiteren Elemente wie Schrauben kaufen müssen und Sie sparen wertvolle Zeit. Es gibt mehrere Möglichkeiten, zwei Teile mit Hilfe des 3D-Drucks miteinander zu verbinden: Gelenke und Schnappverbindungen sind eine gute Option.

Verbessern Sie Ihre aktuellen Vorrichtungen auf kosteneffiziente Weise

Vorrichtungen sind ebenfalls eine sehr wichtige Art von Teilen, die mit 3D-Druck hergestellt werden können. Verschiedene Arten von Vorrichtungen müssen nämlich nach Maß angefertigt werden, z. B. Spannvorrichtungen für die Bearbeitung, End-of-Arm-Werkzeuge, Montage- und Schweißvorrichtungen sowie Prüfvorrichtungen. Sie ständig neu zu entwerfen und mit subtraktiver Fertigung zu produzieren, ist nicht wirklich sinnvoll. Infolgedessen passen viele Unternehmen ihre Formen nicht an und verwenden nur eine Art von Vorrichtungen, um ihre Kosten zu senken. Die additive Fertigung ist hier eindeutig ein entscheidender Faktor: Sie macht es erschwinglich.

crédit: Altair Enlighten

Quelle: Altair Enlighten

Wählen Sie die Teile, die Sie leichter machen wollen

Das Gewicht kann oft ein entscheidendes Merkmal eines Produkts sein. Wie können Sie Ihre Teile auf einfache Weise leichter machen? Mit 3D-Druck! Sie können das Gewicht Ihrer Objekte dank verschiedener Designtricks leicht reduzieren. Zum Beispiel können Sie Ihre Objekte aushöhlen, um ihre Materialdichte zu verringern. Sie können auch Gitter in Ihr Produkt einfügen, ein spezielles Designmerkmal, das leichte Strukturen im Inneren Ihres Teils erzeugt. Interessiert?

Verbessern Sie mit 3D-Druck Ihren gesamten Wartungsprozess

Bei der Herstellung von Teilen kann es vorkommen, dass an Ihren Maschinen etwas schief geht. Und der Austausch der defekten Teile kann kompliziert sein und wertvolle Zeit kosten. Mit der additiven Fertigung können Sie schnell Ersatzteile für Ihre Maschinen herstellen. Das geht schneller, als eine Form zu erstellen und das Teil dann zu fertigen. Dank des 3D-Drucks haben defekte Maschinen weniger Auswirkungen auf Ihren Arbeitsablauf, da der Wartungsprozess optimiert wird.

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach den besten Möglichkeiten für den 3D-Druck?

Diese Tipps reichen vielleicht nicht aus, um Sie bei der Einführung der additiven Fertigung in Ihrem Unternehmen vollständig zu unterstützen. Kein Problem, unsere Experten sind hier, um Sie zu beraten! Sculpteo Studio ist unser 3D-Druck-Beratungsdienst. Entdecken Sie jetzt ihre Design-, Beratungs– und Schulungsdienste!

Erhalten Sie die neuesten 3D-Druck-Nachrichten direkt in Ihr Postfach!

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter, um mehr über die neuesten 3D-Drucktechnologien, -anwendungen, -materialien und -software zu erfahren.
[hubspot type=form portal=5154612 id=48acdb80-1b6e-4e41-92db-776702fad825]