3D-Modellierungssoftware für den 3D-Druck

3D-Modellierungssoftwares sind Programme, die speziell dazu designt werden, 3D-Modelle von Objekten zu erstellen.

Models in Blender 3D modeling software
3D-Modelle mit der 3D-Modellierungssoftware Blender

Was ist die 3D-Modellierung?

Die 3D-Modellierung ist die moderne Art des Bildhauens von Objekten, welche eine spezielle Software und eine virtuelle Werkstatt benutzt anstatt eines Hammers und eines Meißels, weshalb diese Art der Modellierung schneller ist und weniger Staub aufwirbelt.

Es ist auch der Prozess des Darstellens eines dreidimensionalen Objektes auf mathematische Weise.

Die Modelle werden dann in verschiedenen Branchen benutzt, wie der Architektur oder dem Bauingenieurwesen, der Videospieleindustrie, der Animation, der Simulation, und sie können sogar gedruckt werden.

Wenn es ein Objekt gibt, das Sie gerne haben wollten, wie ein kleines Ersatzteil, eine Handyhülle, vielleicht ein originelles Geschenk für Ihren Partner, dann warten Sie nicht länger… erstellen Sie Ihr 3D-Modell auf www.sculpteo.com und wir drucken es für Sie und senden es Ihnen direkt nach Hause!

Sie können einen funktionellen Teil einer komplexen Baugruppe herstellen.

3d Printed glasses
3D -gedruckte Brille

oder etwas Persönlicheres, sogar Kleidung kann gedruckt werde, was immer Sie wollen.

3D Printed clothes
3D-gedruckte Kleidung

Sie können die Software, die Sie bevorzugen, für das Erstellen Ihrer 3D-Modelle benutzen, es gibt eine große Menge Softwares, deshalb haben wir für Sie einige Tutorials vorbereitet, mit welchen Sie einige dieser Softwares entdecken können.

Die nachstehende, nicht vollständige Liste zeigt einige der am meisten verwendeten Softwares (grün steht für kostenlose Software).

Zur Erstellung wunderbarer Animationen:

  • ZBrush
  • 3DS MAX

Für mechanische Konzeption:

Wenn Sie in der Architektur arbeiten:

Sie können aber noch viele mehr finden, wie diese hier:

Diese Programme erstellen 3D-Modelle in verschiedenen Formaten, wie STLOBJ, WRL, sehen Sie sich die Liste der von uns unterstützten Dateiformate an, um Ihr Objekt in 3D zu drucken!

Normalerweise müssten Sie sicher gehen,dass Ihre Modelldatei keine Fehler enthält, die sie undruckbar machen würden. Sculpteo hat weise Algorithmen entwickelt, um die Analyse und Reparatur Ihrer 3D-Dateien zu ermöglichen. Sie können auch unser eBook lesen: „3D-Dateien oder 3D-Drucke reparieren“.

Jedes 3D-Modellierungsprogramm verwendet einen anderen Ansatz, wenn es an das Modellieren geht, unter welchen wir erwähnen könnten:

  • Polygonale Modellierung: eine Reihe von Punkten im dreidimensionalen Raum werden miteinander verbunden, um ein Polygon zu bilden
  • Kurvenmodellierung: verschiedene Kurven definieren die Oberflächen
  • Digitale Bildhauerei
  • Non-Uniform Rational B-Spline (NURBS): Steuerpunkte bestimmen die Form der Oberflächen
  • Constructive Solid Geometry: Bool’sche Operatoren geben an, welche Objekte zu kombinieren sind, um ein komplexeres Objekt zu erstellen
  • Implizite Fläche: bezieht sich auf Oberflächen, die mittels einer mathematischen Gleichung im euklidischen Raum definiert werden
  • Unterteilungsfläche: ermöglicht, glatte Oberflächen mit einem rekursiven Prozess darzustellen, indem jede Fläche des Basispolygons in kleinere Flächen geteilt wird.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Welt des 3D-Druck, indem Sie unseren Blog besuchen.